Zurück zu Aktuelles

Einkaufen auf ITscope: Neue Tools erleichtern Ihre ITK-Beschaffung — Teil 5

5. Kontext ist King: Alle Informationen, die Sie benötigen

Last, but not least: Der rechtsseitige Kontextbereich bietet Ihnen allerlei hilfreiche Informationen rund um Ihre im Warenkorb befindlichen Artikel, Preisanfragen und Bestellungen. Er lässt sich bei Bedarf ein- und ausklappen und ermöglicht es Ihnen so, alle Infos zu sehen, wenn Sie sie benötigen und sie auszublenden, um Ihrem Einkaufsbereich maximalen Platz einzuräumen.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Informationen, die Sie im Kontextbereich abrufen können:

  1. Der Aktivitäten-Stream dokumentiert übersichtlich alle Ereignisse in Zusammenhang mit Ihren Warenkörben, Preisanfragen und Bestellungen.
  2. Die Bezugsquellenübersicht liefert eine schnelle Übersicht über Preise, Lagerbestände und Distributorzuordnungen und ermöglicht eine detaillierte Filterung als auch weitere Einstellungsmöglichkeiten.
  3. In den Bezugsquellendetails finden Sie noch ausführlichere Detailinformationen zur zugeordneten Quelle eines Artikels.
  4. Technische Eigenschaften, Artikelnummern und Datenblätter eines Artikels sind über die Produktdetails verfügbar.
  5. Den aktuellen Stand einer Preisanfrage finden Sie unter Details zur Preisanfrage. Hier überblicken Sie alle Informationen zu Ihrer Anfrage inkl. Artikel, Mengen, Anfragestatus, Angebotspreis und Angebotshistorie.

Dabei ist es wichtig zu wissen, dass immer nur die Tabs angesteuert werden können, die gerade für den ausgewählten Warenkorb bzw. eine bestimmte Lieferantenkarte, Position oder Preisanfrage relevant sind. Über die Schaltfläche “Einstellungen” rechts oben auf Ihrem Einkaufsboard können Sie festlegen, ob der Kontextbereich automatisch oder nur per Klick eingeblendet werden soll.
 
Tutorial 5

Alle Informationen im Kontextbereich auf einen Blick

Fazit

Auf dem neuen Einkaufsboard lassen sich beliebig viele Warenkörbe erstellen, mit denen Sie Ihren Einkauf optimal strukturieren können. Warenkörbe können einem Mitarbeiter direkt zugewiesen werden und Positionen lassen sich mühelos von einem Warenkorb in den anderen verschieben.

Mit der Funktion zur Online-Preisanfrage können Sie Preise für größere Stückzahlen oder Sammelbestellungen bei beliebig vielen Lieferanten anfragen und eingehende Angebote direkt miteinander vergleichen. Danach lassen sich die angefragten Artikel direkt zum Angebotspreis bestellen. Der Kontextbereich auf der rechten Seite liefert Ihnen dabei alle Informationen, die Sie über das Produkt, verfügbare Lieferanten, Lagerbestände und gestartete Preisanfragen benötigen.

Alles zentral und ohne Brüche — im neuen Einkaufsbereich arbeiten Sie von der Preisanfrage bis hin zur Bestellung zusammen mit Ihren Kollegen und Distributionspartner an einem Ort.

« 4. Einfachere Zusammenarbeit im Team