Selectline Schnittstelle by Sälker

Nutzen Sie den ITscope-Lieferantenvergleich und importieren Sie Artikel mit einem Klick

SelectLine Schnittstelle

Artikel können automatisiert mit allen zugehörigen Informationen angelegt werden: Die Schnittstelle zwischen ITscope und SelectLine wurde von Sälker IT Solutions GmbH & Co. KG entwickelt. Eines der wesentlichen Features ist die Vereinfachung der Artikelanlage. Dabei werden Produktbezeichner, Bilder und Datenblätter automatisch hinterlegt. Einkaufspreise aus ITscope werden übernommen und in SelectLine automatisch zu Verkaufspreisen kalkuliert.

Lieferantenanlage: Des Weiteren werden alle Ihre eingetragenen Lieferanten von ITscope mit den Lieferanten aus der SelectLine abgeglichen und als Lieferanten inklusive Ihrer EK-Preis als Lieferanten des Artikels angelegt. Außerdem können Sie anhand der von ITscope hinterlegten „Zubehör-Artikel“, weitere Artikel in die SelectLine eintragen und diese als Zubehör im Artikel anlegen.

Automatisierte Beleganlage: Angelegte Angebote und Bestellungen können aus ITscope in die SelectLine übernommen werden. Sollten Sie Artikel bei ITscope angeboten oder bestellt haben, die nicht in Ihrer SelectLine angelegt wurden, werden diese automatisiert angelegt. Bereits bestehende Belege können nachträglich mit ITscope verknüpft werden. Durch die Schnittstelle können Sie z.B. Ihre Bestellbelege in der SelectLine eins zu eins mit ITscope verknüpfen, somit haben Sie immer aktuelle und echte Einkaufspreise der Lieferanten in Ihren Belegen.

Informationsfülle für unsere WaWi ist beachtlich

Über die Schnittstelle unserer Warenwirtschaft SelectLine zu ITscope.com sind wir initial auf ITscope aufmerksam geworden. Seither profitieren wir täglich vom automatischen Artikelimport aus ITscope in unser ERP-System. Recherche und manuelle Datenerfassung sind bekanntermaßen das, was am meisten Zeit frisst. Daher sind wir sehr froh, dass die ITscope-Schnittstelle das Einspielen von Preisen und Lagerbeständen bis hin zu Datenblättern und Bildern vollautomatisch übernimmt – die vorhandene Informationsfülle ist beachtlich!

Die Beschaffungsfunktionen in ITscope bieten uns außerdem alles, was wir im Einkauf brauchen. Wir bestellen bei den Broadlinern genauso wie bei Spezialdistributoren, wenn weniger gängige Artikel aus speziellen Kundenanfragen benötigt werden. Alles in allem haben wir mit ITscope ein Tool eingeführt, das uns bei unserer täglichen Arbeit als Systemhaus bestens unterstützt.

Sebastian Michel

Features

  • Produktanlage direkt aus Artikelstamm von ITscope
  • Lieferanten aus ITscope werden den Artikeln in SelectLine zugeordnet
  • Artikel in SelectLine werden Lieferanten aus ITscope zugeordnet
  • Einkaufspeise werden aus ITscope übernommen und laufend aktualisiert
  • Verkaufspreise werden in SelectLine automatisch kalkuliert
  • ITscope Zubehörartikel können in SelectLine übernommen werden
  • Bestellungen können per API abgefragt und in SelectLine übernommen werden

Selectline

verfügbar ab:

Voraussetzungen

  • COM-Schnittstelle
  • SelectLine ab Version 13 SQL
  • ITscope-Zugang inklusive API-Modul

Funktionen

Folgende Artikelinformationen werden automatisch in der Schnittstelle vorbelegt:

  • SelectLine-Artikelnummer
  •  Bezeichnung
  •  Langtextbeschreibung
  •  Artikelbild
  •  EAN-Nr
  •  Herstellerartikelnummer
  •  Lieferantenartikelnummer
  •  Artikelgruppe
  •  Nettopreis (aus ITscope)
  •  Berechneter Bruttopreis (aus einstellbarem Steuercode der SelectLine)
  •  Gewicht
  •  Lagerartikel
  •  Serie/Charge
  •  Kostenstelle/Kostenträger
  •  Standardlager

Anbieter & Konditionen

Sälker IT Solutions GmbH & Co. KG
Tel. +49 5977 76855-11
daniel.knuewer@saelker.de

Jetzt informieren und testen:

verfügbar ab:

Voraussetzungen

  • COM-Schnittstelle
  • SelectLine ab Version 13 SQL
  • ITscope-Zugang inklusive API-Modul

Funktionen

Folgende Artikelinformationen werden automatisch in der Schnittstelle vorbelegt:

  • SelectLine-Artikelnummer
  •  Bezeichnung
  •  Langtextbeschreibung
  •  Artikelbild
  •  EAN-Nr
  •  Herstellerartikelnummer
  •  Lieferantenartikelnummer
  •  Artikelgruppe
  •  Nettopreis (aus ITscope)
  •  Berechneter Bruttopreis (aus einstellbarem Steuercode der SelectLine)
  •  Gewicht
  •  Lagerartikel
  •  Serie/Charge
  •  Kostenstelle/Kostenträger
  •  Standardlager

Anbieter & Konditionen

Sälker IT Solutions GmbH & Co. KG
Tel. +49 5977 76855-11
daniel.knuewer@saelker.de

Jetzt informieren und testen:

SelectLine Schnittstelle

Artikel können automatisiert mit allen zugehörigen Informationen angelegt werden: Die Schnittstelle zwischen ITscope und SelectLine wurde von Sälker IT Solutions GmbH & Co. KG entwickelt. Eines der wesentlichen Features ist die Vereinfachung der Artikelanlage. Dabei werden Produktbezeichner, Bilder und Datenblätter automatisch hinterlegt. Einkaufspreise aus ITscope werden übernommen und in SelectLine automatisch zu Verkaufspreisen kalkuliert.

Lieferantenanlage: Des Weiteren werden alle Ihre eingetragenen Lieferanten von ITscope mit den Lieferanten aus der SelectLine abgeglichen und als Lieferanten inklusive Ihrer EK-Preis als Lieferanten des Artikels angelegt. Außerdem können Sie anhand der von ITscope hinterlegten „Zubehör-Artikel“, weitere Artikel in die SelectLine eintragen und diese als Zubehör im Artikel anlegen.

Automatisierte Beleganlage: Angelegte Angebote und Bestellungen können aus ITscope in die SelectLine übernommen werden. Sollten Sie Artikel bei ITscope angeboten oder bestellt haben, die nicht in Ihrer SelectLine angelegt wurden, werden diese automatisiert angelegt. Bereits bestehende Belege können nachträglich mit ITscope verknüpft werden. Durch die Schnittstelle können Sie z.B. Ihre Bestellbelege in der SelectLine eins zu eins mit ITscope verknüpfen, somit haben Sie immer aktuelle und echte Einkaufspreise der Lieferanten in Ihren Belegen.

Informationsfülle für unsere WaWi ist beachtlich

Über die Schnittstelle unserer Warenwirtschaft SelectLine zu ITscope.com sind wir initial auf ITscope aufmerksam geworden. Seither profitieren wir täglich vom automatischen Artikelimport aus ITscope in unser ERP-System. Recherche und manuelle Datenerfassung sind bekanntermaßen das, was am meisten Zeit frisst. Daher sind wir sehr froh, dass die ITscope-Schnittstelle das Einspielen von Preisen und Lagerbeständen bis hin zu Datenblättern und Bildern vollautomatisch übernimmt – die vorhandene Informationsfülle ist beachtlich!

Die Beschaffungsfunktionen in ITscope bieten uns außerdem alles, was wir im Einkauf brauchen. Wir bestellen bei den Broadlinern genauso wie bei Spezialdistributoren, wenn weniger gängige Artikel aus speziellen Kundenanfragen benötigt werden. Alles in allem haben wir mit ITscope ein Tool eingeführt, das uns bei unserer täglichen Arbeit als Systemhaus bestens unterstützt.

Sebastian Michel

Features

  • Produktanlage direkt aus Artikelstamm von ITscope
  • Lieferanten aus ITscope werden den Artikeln in SelectLine zugeordnet
  • Artikel in SelectLine werden Lieferanten aus ITscope zugeordnet
  • Einkaufspeise werden aus ITscope übernommen und laufend aktualisiert
  • Verkaufspreise werden in SelectLine automatisch kalkuliert
  • ITscope Zubehörartikel können in SelectLine übernommen werden
  • Bestellungen können per API abgefragt und in SelectLine übernommen werden

Features

Jetzt informieren und testen!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.