Integration von eProcurement-Systemen

Nahtloses Einkaufserlebnis für Ihre Kunden

Sie möchten Ihren Kunden Ihre Kataloge zur Verfügung stellen, haben aber keine Zeit, sich um die regelmäßige Aktualisierung zu kümmern?
Die Aufnahme weiterer Artikel in Ihren Katalog scheitert vor allem daran, dass Ihnen die Abbildung tagesaktueller Preise nicht gelingt?
Ihr Kunde möchte seine Bestellung elektronisch aus dem eigenen ERP-System oder über ein eProcurement-System abwickeln, aber Ihrem ERP fehlt die erforderliche Schnittstelle?
Sie könnten noch mehr verkaufen, wenn Ihre Kunden nicht nur Vertragsartikel, sondern Ihr komplettes Sortiment zu tagesaktuellen Preisen und Verfügbarkeiten einsehen könnten?

Aktuelle Daten sind besonders wichtig, um ein nahtloses Einkaufserlebnis zu schaffen – und diese müssen den jeweiligen eProcurement-Systemen Ihrer Kunden zugänglich gemacht werden. Die manuelle Aktualisierung von Katalogdaten ist dabei eine Möglichkeit, deutlich schneller und vor allem unkomplizierter gelingt es jedoch über eine eProcurement-Integration mit Hilfe einer PunchOut-Anbindung oder konformen Exporten, wie beispielsweise einem BMEcat-Export.

Demo vereinbaren
Alle Schnittstellen

Jetzt Guide downloaden!

PunchOut-Integration fürs eProcurement-System Ihrer Kunden?
Das geht – mit der B2B Suite als Ihr persönliches Kundenportal.

Im Guide erfahren Sie,

  • wie Sie als Systemhaus oder IT-Reseller durch effiziente Prozesse Kosten reduzieren und eine nachhaltige Kundenbindung schaffen
  • warum sich eine PunchOut-Integration auch für Sie lohnt
  • wie Sie mit eProcurement-Schnittstellen ein nahtloses Einkaufserlebnis für Ihre Kunden schaffen
Jetzt zum Download
eProcurment-Guide

Vorteile einer PunchOut-Anbindung
an eProcurement-Systeme

Basis für eine erfolgreiche Kundenbeziehung

Die Entscheidung für eine PunchOut-Anbindung zahlt sich aus: damit schaffen Sie die Basis für eine nachhaltige Kundenbindung und langfristige Partnerschaft.

Neue Cross Selling
Potenziale

Eine bestehende „Listung“ als Partner beim Industriekunden erleichtert die Möglichkeit, weitere Umsätze mit zusätzlichen Produkten und Sortimenten zu generieren.

Neue Kunden gewinnen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von eProcurement-Systemen kann das Angebot einer PunchOut-Anbindung als Akquise-Instrument zur Kundengewinnung eingesetzt werden.

Informationen in Echtzeit

PunchOut-Kataloge bieten Einkäufern relevante Artikel-Informationen wie aktuelle Preise und Verfügbarkeiten, eventuelle Rabatte sowie entstehende Versandkosten – in Echtzeit.

Individuelle Anpassung

Die Kataloge können speziell an die Vertragsvereinbarungen Ihrer Kunden angepasst werden, ebenso wie Kategorien, Versandarten und Bestellmethoden sowie ergänzende Bilder und Produktinformationen.

Vorteile einer PunchOut-Anbindung
an eProcurement-Systeme

Basis für eine erfolgreiche Kundenbeziehung

Der initiale Aufwand, der in eine PunchOut-Anbindung investiert wird, zahlt sich aus: damit schaffen Sie die Basis für eine nachhaltige Kundenbindung und langfristige Partnerschaft.

Neue Cross Selling Potenziale

Eine bestehende „Listung“ als Partner beim Industriekunden erleichtert die Möglichkeit, weitere Umsätze mit zusätzlichen Produkten und Sortimenten zu generieren.

Neue Kunden gewinnen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von eProcurement-Systemen kann das Angebot einer PunchOut-Anbindung als Akquise-Instrument zur Kundengewinnung eingesetzt werden.

Informationen in Echtzeit

PunchOut-Kataloge bieten Einkäufern relevante Artikel-Informationen wie aktuelle Preise und Verfügbarkeiten, eventuelle Rabatte sowie entstehende Versandkosten – in Echtzeit.

Individuelle Anpassung

Die Kataloge können speziell an die Vertragsvereinbarungen Ihrer Kunden angepasst werden, ebenso wie Kategorien, Versandarten und Bestellmethoden sowie ergänzende Bilder und Produktinformationen.

Ihre Kunden nutzen eProcurement-Systeme
wie SAP Ariba oder Onventis?

Mit dem cloudbasierten Shopsystem B2B Suite erfüllen Sie alle Voraussetzungen, die für eine PunchOut-Anbindung an diese Systeme notwendig sind. Basis sind sowohl die ITscope Plattform als auch die ITscope Kundenbestellportale, in denen Sie ganz einfach individuelle Sortimente, Kategorisierungen, Preisregeln und vieles mehr als Kataloge für Ihre Industriekunden abbilden können.
Mithilfe der PunchOut-Anbindung wird die B2B Suite an das eProcurement-Portal des Industriekunden (hier SAP Ariba) angebunden und Ihr Kunde kann Bestellungen direkt aus dem eigenen System abwickeln. Aus SAP Ariba loggt er sich per PunchOut in das Portal ein, befüllt den Warenkorb, der dann automatisch nach SAP Ariba übertragen wird und eine Bestellung im Kundensystem erzeugt. Über die B2B Suite kann die Bestellung dann sowohl elektronisch an die Distribution weitergeleitet, als auch als Auftrag ins eigene ERP-System (hier weclapp) übernommen werden.

Sie möchten mehr über eine eProcurement-Integration via PunchOut oder die B2B Suite erfahren? Wir beraten Sie gerne!

Demo vereinbaren

Fertige Schnittstellen für verschiedene eProcurement-Systeme

Ariba-Logo

SAP Ariba

Onventis-Logo

Onventis

Coupa-Logo

Coupa

veenion

Jaggaer-Logo

JAGGAER

GEP

Meplato

Workday-Logo

Workday

Mercateo

Simple System

Ihr System ist nicht dabei?

Dank unserer Exportfunktion können Sie ITscope auch in andere eProcurement-Systeme individuell integrieren. Technische Informationen rund um Anbindungen an Ihr System stehen Ihnen in unserem ITscope-Guide zur Verfügung.

Tel.: +49 (0)721 – 6273760

Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie auch interessieren

Shop-Schnittstellen

Automatisieren Sie Ihre Shopbefüllung

Mehr erfahren

ERP-Schnittstellen

Artikel per Klick in Ihr ERP importieren

Mehr erfahren

ITscope Blog

Mit dem ITscope Blog sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Shop-Schnittstellen

Automatisieren Sie Ihre Shopbefüllung

Mehr erfahren

ERP-Schnittstellen

Artikel per Klick in Ihr ERP importieren

Mehr erfahren

ITscope Blog

Mit dem ITscope Blog sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand

Mehr erfahren