Datenschutzerklärung

Impressum AGB Kontakt
More

Nachfolgend die Datenschutzerklärung der ITscope GmbH, Ludwig-Erhard-Allee 20, 76131 Karlsruhe

§ 1 Allgemeines, Reichweite der Datenschutzerklärung

  1. Diese Datenschutzerklärung gilt ergänzend zu den AGB der ITscope GmbH für alle von dieser betriebenen Webseiten und Web-Applikationen sowie für die sonstigen durch die ITscope GmbH angebotenen Dienste (zusammen nachfolgend „Dienste"), insbesondere für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zuge der Nutzung der ITscope Plattform (nachfolgend auch „Plattform"). Diensteanbieter und damit verantwortliche Stelle für die erhobenen Daten der Nutzer ist die ITscope GmbH, Ludwig-Erhard-Allee 20, 76131 Karlsruhe (nachfolgend „ITscope").
  2. Die Datenschutzerklärung regelt sowohl den Umgang mit den gezielt (z.B. zu Zwecken der Vertragserfüllung) von ITscope erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer als auch den Umgang mit den im Zuge der Nutzung der ITscope Dienste automatisiert erhobenen bzw. anfallenden personenbezogenen Daten der Nutzer.
  3. Personenbezogene Daten der Nutzer werden von ITscope ausschließlich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), erhoben, verarbeitet und genutzt.
  4. Die Datenschutzerklärung von ITscope unterliegt regelmäßigen Änderungen, bedingt z.B. durch neue technische Funktionen, die ITscope ihren Nutzern auf der Plattform zur Verfügung stellt. Maßgeblich sind jeweils die bei der Nutzung der ITscope Dienste durch den Nutzer abrufbaren aktuellen Datenschutzhinweise.

§ 2 Speicherung von Zugriffslogs; Verwendung von Cookies und Google Analytics

  1. Zugriffe des Nutzers auf die ITscope Website und die Plattform werden unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen in Logfiles oder Logeinträgen auf Serversystemen von ITscope gespeichert. Hierbei handelt es sich um die folgenden Daten:
    1. Nutzer-ID und Account-Nummer des Nutzers;
    2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf den Dienst;
    3. Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse);
    4. Referrer-URL (die zuvor besuchte Website);
    5. Browsertyp und -version des Nutzers;
    6. Betriebssystem des Nutzers;
    7. vom Nutzer aufgerufene Seiten und Funktionen;
    8. Suchbegriff mit dem die Website, beispielsweise über Google, gefunden wurde.
Die Daten werden von ITscope lediglich für Zwecke der Vertragserfüllung, der Datensicherheit, zur statistischen Auswertung sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste verwendet. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person kann lediglich bei registrierten Nutzern erfolgen, die in einem Vertragsverhältnis zu ITscope stehen und/oder für die durch einen Kunden von ITscope ein Nutzer-Account angelegt wurde. Im Übrigen wird ein Personenbezug weder von ITscope, noch im Auftrag von ITscope durch einen Dritten hergestellt.
  1. Auf der ITscope Website werden sog. Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf einer Website auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Cookies dienen dazu, Webseiten komfortabler, effizienter und sicherer zu machen. Als reine Textdateien können Cookies keine Viren oder andere Malware enthalten. Die meisten Browser bieten die Möglichkeit, vor Speicherung eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen, die Annahme von Cookies ganz zu verweigern und/oder bestehende Cookies wieder zu löschen. Die Nutzbarkeit der Website kann durch solche Einstellungen jedoch eingeschränkt sein.
  2. ITscope nutzt auf ihrer Website und auf der ITscope Plattform Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website bzw. Plattform durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website bzw. der Plattform (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers, die jedoch mit der Erweiterung „_anonymizeIp()" anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss bzw. Nutzer zugeordnet werden kann) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird die erhobenen Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber ITscope zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; ITscope weist den Nutzer jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website bzw. Plattform vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung der Website bzw. Plattform erklärt sich der Nutzer mit der Verarbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Nutzer kann der Erhebung der Daten durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, insbesondere indem er ein Deaktivierungs-Add-On (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout) für seinen Browser installiert.

§ 3 Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen von Vertragsverhältnissen

  1. ITscope erhebt personenbezogene Daten des Nutzers (insbesondere seinen Namen und seine geschäftlichen Kontaktdaten), wenn dieser sich für die Nutzung von ITscope Diensten (z.B. der ITscope Plattform) selbst registriert oder von einem Kunden von ITscope registriert wird, indem z.B. der Arbeitgeber eines Nutzer für diesen einen Account auf der Plattform anlegt. Sofern aufgrund der Vorschriften zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation erforderlich, sichert der Kunde zu, die vorherige Zustimmung seiner Mitarbeiter eingeholt und diese entsprechend informiert zu haben. Es obliegt dem Kunden, im Verhältnis zu seinen Mitarbeitern sicherzustellen, dass ITscope die erhobenen Kontaktdaten im Rahmen der dargestellten Verwendungszwecke verarbeiten und nutzen darf und ggf. mit den Mitarbeitern Kontakt aufnehmen kann.
  2. ITscope wird die personenbezogenen Daten der Kunden und Nutzer zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Kundenbetreuung (z.B. Erbringung von Supportleistungen und Anwenderunterstützung) verarbeiten und nutzen. Per E-Mail wird ITscope die Nutzer im Rahmen eines regelmäßigen Newsletters über neue und ähnliche Produkte und Leistungen sowie über Sonderaktionen von ITscope informieren, die für den Nutzer von Interesse sein könnten. Der Nutzer ist berechtigt, der Verwendung seiner Kontaktdaten zu Marketingzwecken gegenüber ITscope jederzeit zu widersprechen (z.B. indem er sich durch die Aktivierung eines Links am Ende einer E-Mail vom Newsletter abmeldet), ohne dass dem Nutzer hierfür seitens ITscope irgendwelche Kosten entstehen.
  3. ITscope wird die personenbezogenen Daten des Nutzers im Übrigen nicht zu Werbezwecken nutzen und/oder an Dritte weitergeben, es sei denn,
    1. der Nutzer erklärt ausdrücklich seine Einwilligung zur Werbenutzung und/oder Weitergabe seiner Daten an Dritte; eine solche Einwilligung kann der Nutzer jederzeit widerrufen; oder
    2. ITscope ist gesetzlich zur Weitergabe von Daten, z.B. an Ermittlungsbehörden, verpflichtet.
  4. Zur bedarfsgerechten Gestaltung der ITscope Diensten und zur Betreuung der Kunden und Nutzer im Rahmen bestehender Vertragsverhältnisse wird ITscope das Nutzungsverhalten der registrierten Nutzer auf der ITscope Plattform analysieren, insbesondere Zugriffe und Sucheingaben der Nutzer protokollieren. Der Nutzer kann dieser Protokollierung seiner Zugriffe auf die Plattform gegenüber ITscope jederzeit widersprechen. Nach Ablauf von sechs Monaten werden die protokollierten Zugriffsdaten von ITscope wieder gelöscht. In anonymisierter Form, also ohne Bezug zu einzelnen Kunden oder Nutzern, wird ITscope die protokollierten Nutzungsdaten statistisch auswerten und solche Auswertungsergebnisse auf der Plattform zu Informationszwecken veröffentlichen.

§ 4 Umgang mit Zugangsdaten der Nutzer zum Lieferantensystem

  1. Die zum Abruf von individuellen Einkaufspreisen sowie für die elektronische Bestellabwicklung notwendigen Zugangsdaten (insbesondere Passwörter) der Nutzer zum Lieferantensystem werden ausschließlich verschlüsselt über Netzwerke an die Server der Lieferanten übertragen, es sei denn ein Lieferant bietet hierfür keine gesicherte bzw. verschlüsselte Verbindung an.
  2. ITscope setzt zum Schutz der Zugangsdaten der Nutzer dem Stand der Technik entsprechende, sichere Verschlüsselungsverfahren mit getrennt verwahrten Schlüsseln ein und wird diese nur zu dem in der Plattform vorgesehenen Zweck entschlüsseln, insbesondere zum Abruf von Preisen und zur Übermittlung von Bestelldokumenten an den Nutzer.
  3. ITscope setzt zur Speicherung solcher Zugangsdaten ausschließlich eigene Serversysteme ein, die in einem nach dem BSI Grundschutzhandbuch und ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum untergebracht sind.
  4. Für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer durch den Lieferanten ist ITscope nicht verantwortlich.

§ 5 Löschung von Daten, Auskunftsrecht

  1. Personenbezogene Daten, die der Nutzer über die zur Verfügung gestellten Präsentations- und Kommunikationsfunktionen freiwillig auf die ITscope Plattform hochlädt, können von diesem während des bestehenden Vertragsverhältnisses jederzeit wieder gelöscht werden.
  2. Personenbezogene Daten der Nutzer sowie auf der Plattform hinterlegte Zugangsdaten des Nutzers zu Lieferantensystemen werden spätestens drei Monate nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zu ITscope von sämtlichen Systemen gelöscht.
  3. ITscope wird dem Nutzer auf Verlangen jederzeit über die zu ihm gespeicherten personenbezogenen Daten vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen und diese ggf. berichtigen und/oder löschen.
  4. Anfragen zur Datenverarbeitung, Löschungsaufforderungen etc. kann der Nutzer jederzeit per E-Mail an datenschutz@itscope.de richten.

Stand: 20.10.2012

More