E-Procurement

  • Wird eine vorbereitete Bestellung zurück in den Warenkorb verschoben, werden die Adressen für die Positionen auch übertragen.
  • Aufgrund eines Fehlers wurden für Bestellungen, welche auf dem Status Teilweise im Versand oder Teilweise berechnet standen, zu häufig E-Mails mit einer Aktualisierung des Bestellstatus versendet. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Falls vorhanden, werden Kontaktdaten (Name, Vorname, E-Mail) jetzt auch in den Bestell-PDFs aufgeführt.

Digitaler Vertrieb

  • Falls vorhanden, wird die Endkundenbestellreferenz bei versendeten B2B-Bestellungen/-Aufträgen nun immer angezeigt.

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, mit allen Tools und ohne versteckte Kosten! Im Anschluss an die Testphase stehen Ihnen eine Vielzahl an Angeboten zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!