Momentan arbeiten wir daran, unsere Plattform technisch zu modernisieren. Trotzdem haben wir während der Woche Zeit gefunden, einige Fehler betreffend der B2B-Preislisten, Lieferanten und des Druckens von Angeboten zu beheben.

B2B Suite

  • Wenn ein B2B-Kunde außerhalb der EU liegt, wird ihm keine Umsatzsteuer ausgewiesen.
  • Wir haben sichergestellt, dass in Portalen keine Preise aus Preislisten geladen werden, die auf „Inaktiv“ gesetzt wurden.
  • In der Lieferantenauswahl innerhalb der Kundengruppe sind nur noch B2B-Preislisten wählbar, die korrekt konfiguriert sind.
  • Im Falle, dass die Lieferanten in einem Portal sichtbar sind, werden in Aufträgen die Lieferkonditionen der echten Lieferanten angegeben.

Plattform

  • Wir haben sichergestellt, dass leere Adressfelder im Angebotsdruck keine leeren Zeilen mehr erzeugen.

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, alle Tools und ohne versteckte Kosten! Danach können Sie ITscope im Rahmen einer eingeschränkten FREE-Version nahtlos weiter nutzen. Außerdem stehen Ihnen eine Vielzahl an Upgrades zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!