Dieses Update ermöglicht es B2B Suite Betreibern, die Liste der Portalkunden nach Kundengruppen zu filtern und Kategoriebäume auf Basis von ETIM 7.0 auszuwählen. Über die API 2.0 und 2.1 gibt es zudem nun neue Funktionen bezüglich E-Service Metadaten von den Distributoren.

B2B Suite

  • Wenn benutzerspezifische Warenkörbe in einem Portal aktiviert sind, werden auch nur Bestellungen angezeigt, die zu den entsprechenden Warenkörben gehören.
  • In der Portalkonfiguration können nun auch Kategoriebäume auf Basis von ETIM 7.0 gewählt werden.
  • Portalbetreiber können nun die Kunden eines Portals nach der zugeordneten Kundengruppe filtern.
  • Im Verkaufsboard steht nun die Option zur Verfügung, Aufträge aus dem Portal mit einer Proforma Rechnung auf den Status „berechnet“ zu setzten.
  • Einladungsmails für das Portal enthalten nun in der Signatur die korrekte Adresse zum Portal.

API & Export

  • Über die API 2.0 und 2.1 können die Metadaten für alle E-Services bei den Distributoren angefragt werden. Dabei wird jetzt ausgegeben, ob die jeweiligen E-Services aktiv sind und wann diese zum letzten Mal abgerufen wurden. Außerdem wird hierbei die letzte Statusmeldung angezeigt. Wenn der E-Service „Bestellung“ aktiviert ist, wird zudem angezeigt, ob die Services „Eigener Lieferschein“ und „Teillieferung“ beim Distributor verfügbar und aktiviert sind.

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, alle Tools und ohne versteckte Kosten! Danach können Sie ITscope im Rahmen einer eingeschränkten FREE-Version nahtlos weiter nutzen. Außerdem stehen Ihnen eine Vielzahl an Upgrades zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!