Zurück zu Aktuelles

Release Notes für Update 2019.27

Allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Im Einkaufs- und Verkaufsboard wurde das Layout der Kartenköpfe angepasst, sodass diese bei schmalen Auflösungen besser umbrechen.
  • Im Angebot wurde ein Anzeigefehler behoben, sodass die Addressatauswahl nur noch als editierbar angezeigt wird, falls dies auch der Fall ist.
  • Im Einkaufsboard wurden Spalten ohne Bestellungen nicht in der korrekten Breite angezeigt. Diesen Schönheitsfehler haben wir nun beseitigt.
  • Nach erfolgreicher Registrierung wird man nun direkt eingeloggt und erhält keinen unnötigen Hinweis mehr.
  • Die Preise der Produktsuchergebnisliste entsprechen nun immer dem Preis des offenen Detailbereichs, auch wenn Preise per Realtime nachgeladen werden.
  • Die Bestelldokumente können nun auf der Plattform ohne API-Berechtigung für den Abruf von Bestellmethoden heruntergeladen werden.
  • Der Angebotsdruck kann nun auf der Plattform ohne API-Berechtigung für den Abruf von Angebotsmethoden heruntergeladen werden.
  • Die Nettowerte für die Straßenpreise berechnen sich nun auf Grund der MwSt. laut Ländereinstellung des Preisanbieters.

B2B Suite

  • Produkte des Shops werden nun als “Auf Anfrage” gekennzeichnet, falls für diese kein Preis hinterlegt wurde.
  • In B2B Suites, die ohne sichtbare Lieferanten verwendet werden, wird auf dem Warenkorb nun der richtige Lagerbestand angezeigt.
  • Blätter eines Kategoriebaumes, die eine Produktdatei als vordefinierte Produktauswahl enthalten, werden nur noch dann angezeigt, wenn die Produktdatei dem Sortiment hinzugefügt wurde.