Zurück zu Aktuelles

Release Notes für Update 2019.20

Allgemeine Verbesserungen

  • Bestellungen an den Distributor computeruniverse werden ab sofort an dessen EDI-System übertragen.
  • Bestellungen an den Distributor Comline werden für freigeschaltete Kunden ab sofort an dessen EDI-System übertragen.
  • Bestellungen an den Distributor Travion werden ab sofort an dessen EDI-System übertragen.
  • Bei allen PDFs, die per E-Mail versendet werden, werden im Dateinamen Leerzeichen durch Unterstriche ersetzt um die Kompatibilität mit bestimmten E-Mail Programmen (Apple Mail) sicherzustellen.
  • Der Angebotsdruck enthält ab sofort auch die Kundennummer, sofern diese definiert wurde.
  • Die Kundennummer im Firmentab „Konto bei uns“ wird bei Herstellern nun wieder korrekt angezeigt.
  • Die Vergabe von Kundennummern für selbstangelegte Firmen unter dem Firmentab „Konto bei uns“ wird nun korrekt gespeichert/angezeigt und in das Angebot übernommen.

B2B Suite

  • Wird bei einer durch die Bestellautomation erstellten Bestellung der Status geändert, so wird auch bei der dazugehörigen B2B-Shopbestellung der Status aktualisiert.
  • In der Kundenverwaltung der B2B-Suite sehe ich als Betreiber nun detailliert, welche Adressfelder einer fehlerhaften Adresse zu korrigieren sind.