Umstellung bei Systemhaus.One

Bei Systemhaus.One gibt es einige Neuerungen zu vermelden: Aktuell ist die Umstellung auf die Version 10 der SAP Business One in vollem Gange. Ein Webclient ist dort standardmäßig enthalten und die neumeier AG ist auch hier dabei, die bekannten ITscope Bedienelemente Schritt für Schritt zu integrieren. 

Systemhaus.One unterstützt die “Teilen-Funktion”, womit B2B-Aufträge einzeln per Klick in SAP angelegt werden können. In der B2B Suite – dem eProcurement Portal für Systemhäuser – getätigte Bestellungen gelangen über den Auftragsimport direkt zu Systemhaus.One. Somit kann ein vollständiger digitaler Workflow realisiert werden. 

Weiterführende Informationen zur Systemhaus.One Schnittstelle finden Sie hier: https://www.itscope.com/systemhaus-one/

Mit ITscope und weclapp jetzt noch einfacher und schneller Angebote erstellen

Die Schnittstelle zu weclapp fährt ebenfalls mit einigen durchaus neuen Features auf.

Die wichtigste Neuerung ist der automatische Belegaustausch beim Absenden von Bestellungen aus weclapp. Bestellungen können direkt aus weclapp getätigt werden: Nach Auftragserteilung durch den Kunden können Warenkörbe in ITscope angelegt und diese dann anschließend über die Plattform bestellt werden. Die Bestelldaten des Auftrags werden automatisch nach weclapp übermittelt. Bestellungen aus ITscope können in weclapp als “Bestellungen von ITscope” importiert werden.  

 

Die Suchfunktion wurde überarbeitet, sodass die Suche nun direkt in weclapp möglich ist. Damit sparen User eine Menge Zeit bei der Suche nach Informationen zu Produkten, Lieferanten und Preisen. 

 

Weitere Informationen zur Schnittstelle zwischen ITscope und weclapp und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.itscope.com/weclapp/

 

Jetzt neu: Schnittstelle zu VARIO

Ganz neu ist die Schnittstelle von ITscope zu VARIO, welche ITscope-Usern nun den Zugriff aus dem VARIO ERP direkt auf die über 3 Millionen Artikel der ITscope-Plattform ermöglicht. Sämtliche Artikeldetails, wie Bezeichnungen, Bilder und Datenblätter, können direkt in VARIO übernommen werden. 

Die Schnittstelle zu VARIO beinhaltet unter anderem die folgenden Features

  • Import sämtlicher Informationen zu Artikeln, Artikelzubehör, Einkaufspreisen und Lieferanten in VARIO
  • Nutzung der Artikelkalkulation in VARIO
  • Übertragung von in ITscope getätigten Angeboten und Bestellungen nach VARIO
  • Nutzung weiterer Funktionen des VARIO ERP-Systems – Logistikfunktionen, Fakturierung, CRM mit Aftersales usw.

Sie möchten mehr über die Features und Funktionen der VARIO-Schnittstelle erfahren? Auf unserer Website finden Sie weiterführende Informationen: https://www.itscope.com/vario-schnittstelle/

 

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, alle Tools und ohne versteckte Kosten! Danach können Sie ITscope im Rahmen einer eingeschränkten FREE-Version nahtlos weiter nutzen. Außerdem stehen Ihnen eine Vielzahl an Upgrades zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!