Release Notes für Milestone 17 + 18

  • Umstellung Devil Realtime Preise und Preisliste.
  • Verbesserung der Geschwindigkeit. Einzelne Produkte werden jetzt schneller vom Server verarbeitet und ausgeliefert.
  • Verbesserung des Bestellsystems von ITscope.
  • Das Bestellsystem fragt periodisch ab wie der Status einer Bestellung beim Distributor ist und holt passende Dokumente ab.
  • Fehlerbehebung auf der Firmenseite. Die Lieferanten werden jetzt wieder angezeigt.
  • Fehlerbehebung bei der Filter in der Produktsuche – Filter werden jetzt richtig sortiert.
  • Behebung kleinerer allgemeiner Fehler.

Release Notes für Milestone 16

  • Das Gesamterscheinungsbild von ITscope wurde überarbeitet. Es gibt jetzt einen deutlich abgegrenzten Seitenbereich und dunkel gehaltene Werkzeug- und Strukturbereiche.
  • Die Geschwindigkeit beim Seitenwechsel wurde verbessert. Die Anwendung wird nicht mehr so häufig neu gezeichnet und ist somit schneller. Der Wechsel zwischen den Ansichten (Produkte, Firma, Handel) geschieht nahezu sofort.
  • Die Geschwindigkeit beim Aufruf der Firma wurde deutlich verbessert.
  • Die ITscope UID wird jetzt wieder beim Produkt angezeigt.
  • Auf der Produktseite werden externe Links jetzt innerhalb von ITscope geöffnet, zum Beispiel die Herstellerseite zum Produkt.
  • Der Status einer Emailbestellung kann jetzt immer umgestellt.
  • In der Bestellvorschau gibt es jetzt zusätzlich einen Abbrechen-Button.
  • Allgemeine Verbesserung des Bestellsystems von ITscope.
  • Alle Streameinträge wurden überarbeitet. Statusmeldungen werden jetzt besser dargestellt und die Einträge werden besser aggregiert.
  • Distributoren können jetzt bei der Selbstpartnerschaft und den damit verbundenen eServices eine Kundennummer hinterlegen.
  • Im eService “Realtime Preise” für Ingram Micro kann jetzt auch Österreich ausgewählt werden.
  • Es wurden Fehler bei der Bestellung behoben, welche das erfolgreiche Absenden verhinderten.

Release Notes für Milestone 15

  • Produkte zeigen jetzt ein besseres Standardbild an.
  • Auf der Produktseite werden Bilder in einer verbesserten Galerie dargestellt
  • Der Marketingtext auf der Produktseite wird wieder angezeigt. Die Auswahl der Texte wurde verbessert.
  • Die Filter im Produktbereich wurden überarbeitet. Es werden jetzt nicht mehr alle Filter angezeigt, sondern nur noch die sinnvollsten und der Rest kann manuell abgerufen werden.
  • Der Tab “eService” auf den Firmen wurde weiter ausgebaut. Eingaben erfolgen jetzt über den neuen schrittartigen Wizard.
  • Die eServices können jetzt nur noch von Mitarbeitern mit dem Recht “Featureadmin” geändert werden. Welche Mitarbeiter das sind wird auf dem eService-Tab angezeigt.
  • Es gibt jetzt ein Produktportal auf dem man Produktgruppen direkt auswählen kann und die Ergebnisse in der Suchansicht zur weiteren Filterung angezeigt bekommt.
  • Bestellungen können jetzt über die Bestellnummer gesucht werden.
  • Auf der Bestellung wird jetzt der Mitarbeiter angezeigt, welcher die Bestellung angelegt hat.
  • Auf der Bestellung wird jetzt der korrekte Umsatzsteuersatz angezeigt.
  • Feedback Button eingeführt über den Vorschläge gemacht werden können.
  • Die Firmensuche wurde überarbeitet.
  • Die Loginseite hat ein neues Design erhalten.

Release Notes für Milestone 14

  • Die Abfrage der Echtzeitpreise wurde allgmein verbessert.
  • Echtzeitpreise werden jetzt bei allen Bezugsquellen automatisch abgerufen.
  • Produkte können über ein Menu auf der Zwischenablage einfacher zu Sammlungen hinzugefügt werden.
  • Auf der Firma wurde der Tab “Dienste” in “eServices” umbenannt und ein eigener Tab “eService Administration” angelegt welcher die Administration von eigenen Diensten für andere ermöglicht.
  • Auf den eServices werden die Berechtigten angezeigt.
  • Die Formulare der eServices wurden gegen einen neuen schrittbasierten Wizard ausgetauscht.
  • Die Bezugsquellenansicht zeigt jetzt den Status der eServices an: “grüner Kopf” bedeutet alles ist OK, “rotes Partnersymbol” zeigt einen Fehler an und ein “graues Partnersymbol” bedeutet noch keinen Dienst für Preise eingerichtet.

Release Notes für Milestone 13

  • Produktsammlungen und eine Verwaltung dazu eingeführt
  • Zwischenablage und Drag’n’Drop eingeführt um mit den Produktsammlungen zu arbeiten
  • Produktreferenzen auf der Produktseite hinzugefügt
  • Produktsuchen können weiter eingeschränkt werden, zum Beispiel nach technischen Eigenschaften
  • Admin und Berechtigungen auf den Mitarbeiterseiten einstellbar
  • Mitarbeiter können deaktiviert / entfernt werden
  • Überarbeitung der Oberfläche im Bereich Bezugsquellen und Bestellung
  • Performanceverbesserungen im Produkt- und Businessbereich

Release Notes für Milestone 12

  • Go Live der Bestellung bei Also Actebis
  • Produktportal mit Highlights aus dem ITscope-Katalog und Browsing über Produkttypen
  • Einschränkung der Keywordsuche auf einen Produkttyp
  • Filter und Produktabruf verbessert
  • Produktsortierung nach Preis, Verfügbarkeit, Relevanz, Beliebtheit und weiteren Kriterien
  • Breadcrumb zur einfacheren Navigation im Katalog
  • Bezugsquellen-Popup einfacher nutzbar: Vorschau des Distri-Texts zu einer Bezugsquelle, Popup merkt sich Position und Größe, Bezugsquellen können als Tabs geöffnet werden
  • Direkt zur Produktseite/Firmenseite, wenn die Suche nur ein Ergebnis liefert

Release Notes für Milestones 10 + 11

Bestellbereich

  • Auf der Bestellseite kann man jetzt einen Kommentar vergeben, welcher bei der Bestellung mit zum Distributor geschickt wird, um Hinweise zu übermitteln.
  • Auf der Bestellseite kann jetzt bei der Email-Bestellung der Status der Bestellung manuell umgestellt werde, zum Beispiel von “Aktiv” zu “Abgeschlossen”.
  • Auf der Bestellseite wird jetzt im Stream angezeigt, wer die Bestellung abgeschickt hat.
  • Auf der Bestellseite wird jetzt der Ansprechpartner des Distributors angezeigt.
  • Auf der Bestellseite wird jetzt ein Steckbrief zu den Distributorangaben bzgl. Bestellung – RMA, Lieferkonditionen, Ansprechpartner, Bestellemail, usw. angezeigt.
  • Auf der Bestellseite kann man jetzt eine schnelle Produktvorschau abrufen, um die Bestellung nicht zu verlassen.
  • Bei der Email-Bestellung erhält man jetzt eine Kopie der abgeschickten Bestellung per E-Mail.
  • Bei der Email-Bestellung erhält der Distributor jetzt die wichtigsten Bestelldaten, die Positionsliste in Textform sowie den Freitextkommentar.
  • Bei der Email-Bestellung kann man jetzt einsehen, wohin die Email gesendet wird und bekommt einen Hinweis, daß man eine Bestätigung zugesandt bekommt.
  • Bei der Email-Bestellung erhält der Distributor jetzt  zusätzlich zum Freitext im Anhang ein XML (OpenTrans) mit den Bestelldaten in maschinenlesbarer Form.
  • Auf der Bestellseite ist jetzt ersichtlich, ob per elektronischer Bestellschnittstelle oder per E-Mail bestellt  werden kann.
  • Abgeschickte Bestellungen dürfen jetzt nicht mehr gelöscht werden.
  • Bestellungen müssen jetzt immer mindestens ein Produkt enthalten.

Produktbereich

  • Geschwindigkeitsoptimierung der Produktsuche und Produktanzeige, insbesondere Bezugsquellen.
  • Komplette Überarbeitung der Bezugsquellenansichten (Produktsuche und Produktseite)
  • Auf der Bezugsquellenliste werden jetzt Warnhinweise bei abweichenden EAN/Hst-Id, schlechte Zuordnungsqualität, veralteter Preis in die Tabelle einfügen.
  • Auf der Produktsuche als auch auf den Bezugsquellen werden Verfügbarkeiten jetzt einheitlich durch Farbcodes (Rot, Gelb, Grün) markiert.
  • Auf der Bezugsquellenliste wird jetzt angezeigt, ob gerade Realtimepreise aktualisiert werden.
  • Auf der Produktseite werden die technischen Merkmale jetzt einheitlich angezeigt.
  • Auf der Produktseite gibt es jetzt zwei Ansichten: Kompakt und Erweitert. Die kompakte Ansicht kann deutlich mehr Elemente anzeigen.
  • Auf der Produktsuche können die Ergebnisse jetzt durch Filter eingeschränkt werden.
  • Auf der Produktseite gibt es jetzt einen “Zurück zur Suche”-Button wenn man das Produkt von einer Produktsuche aus aufgerufen hat.

Firmenbereich

  • Auf der Firma wird im Bereich Mitarbeiter jetzt eine sinnvollere Reihenfolge der Abteilungen angewandt.
  • Auf der eigenen Benutzerseite wird jetzt der Loginname für ITscope angezeigt.

Allgemein

  • Aus den Streameinträgen kann jetzt auf referenzierte Objekte gewechselt werden.
  • Automatische Streameinträge werden jetzt mit Datum versehen.
  • Behebung von kleineren Anzeigefehlern in der Oberfläche.