ITscope.com – Update für März 2013

ITscope und Vaadin

Vaadin ist das Web-Framework, auf das die Plattform itscope.com aufsetzt. Es erlaubt uns eine schnelle, agile Entwicklung und eine ansprechende Darstellung unserer Dienste im Browser. Vaadin bietet aktuelle Technik auf Basis des Google Web Toolkit (GWT), ergänzt um professionelle Dienstleistungen, GUI-Erweiterungen und Werkzeuge zum Testen. Ende Februar wurde die neue Version „Vaadin 7“ des Frameworks freigegeben.

Um stets die neuesten Funktionen des Vaadin Frameworks nutzen zu können, haben wir in den letzten Wochen die Umstellung von „Vaadin 6“ auf „Vaadin 7“ vollzogen. Was aber hat uns zu dieser umfangreichen Umstellung bewegt?

Styling

Vaadin 7 ermöglicht uns, das Styling der Oberfläche einfacher und einheitlicher zu entwickeln. Das Aussehen kann dadurch schneller angepasst und Verbesserungen zielgerichteter angewandt werden.

Browseranforderungen

Die Anforderungen an den Browser sinken. Damit können mehr Geräte unterschiedlicher Leistungsfähigkeit mit ITscope arbeiten. Dies ist Voraussetzung für eine performantere Bedienung auch auf Mobilgeräten.

Heartbeat

Ein Heartbeat stellt sicher, dass die Verbindung offen bleibt. Damit werden Hinweise auf Verbindungsabbrüche und das dadurch erforderliche Neuladen auf ein Minimum reduziert.

Erweiterungen

Neue, leistungsfähige Addons werden vorrangig für Vaadin 7 entwickelt werden und können durch den Umstieg auch in ITscope integriert werden.

Moderne Browser Unterstützung

Moderne Browser-Features und die jeweils aktuellen Browser-Versionen werden in Zukunft nur in Vaadin 7 unterstützt. Um neu erschienene Browser, wie z.B. den Internet Explorer 10, perfekt nutzen zu können, ist es daher unerlässlich, Neuentwicklungen des Vaadin Frameworks in ITscope zu übernehmen.

Mehr Möglichkeiten

Neue Bedienelemente können dank direkter Nutzung von JavaScript schneller und leichter in die ITscope Plattform integriert werden.

Gemeinsam arbeiten in Echtzeit

Ein Ziel von ITscope ist das gemeinsame Arbeiten auf der Platform. In Zukunft soll es möglich sein, dass zwei Nutzer zur gleichen Zeit z.B. eine Bestellung geöffnet haben, und Änderungen des einen vom anderen sofort gesehen werden, ohne dass dieser die Seite manuell aktualisieren muss. Nur mit Vaadin 7 werden die dafür notwendigen Techniken verfügbar.

Was haben wir sonst noch gemacht?

Wir haben:

  • Das Seitenmenu überarbeitet, um einen besseren Kontrast zum Inhalt zu bieten.
  • Eine Klickstatistik auf der Produktseite eingebaut. Diese teilt sich den Platz mit der Preis/Lager-Historie.
  • Den Kundenmodus weiter angepasst und vereinfacht. Das eigene Logo kommt jetzt viel besser zur Geltung.
  • Den Bestellbereich dem aktuellen Layout angepasst. Die Bestellung ist jetzt viel ruhiger gestaltet.
  • Ältere Bereiche wie die Firma oder die Sammlungen an das aktuelle Styling angepasst.
  • Zubehörreferenzen erweitert und UVPs verbessert.
  • Eine bessere Verteilung der Exporte auf unsere Server erreicht und damit eine schnellere Auslieferung.

ITscope.com – Release Februar 2013

Mit dem Februar-Release führen wir einen neuen Kundenmodus für ITscope ein, zur Unterstützung Ihres Vertriebs. Damit ist das letzte geplante Feature des „WorkWithProducts“-Releases abgeschlossen. Wir freuen uns, dass dieser Meilenstein erreicht wurde und darauf, mithilfe Ihres Feedbacks weitere Verbesserungen an den neuen Features vorzunehmen!

Relese_Januar-2013_Kundenansicht-Umschalten

Relese_Februar-2013_EndkundenmodusKundenansicht

Über den Schalter „Kundenansicht“ gelangt man in den neuen Verkaufsmodus von ITscope. Dieser eignet sich besonders zur Präsentation von Produkten mit kalkulierten Preisen und den wichtigsten Daten im Blick. Der Wechsel zwischen Kundenansicht und Standardansicht ist nahtlos – man verbleibt auf der gleichen Seite mit geänderten Inhalten.

Im Kundenmodus stehen die Zwischenablage und die Sammlungen zur Verfügung. Damit kann man – auch mit dem Kunde zusammen – komfortabel eine Liste der gewünschten Artikel zusammenstellen, welche dann im Standardmodus wie gewohnt weiter verarbeitet werden kann.

Ob ein kalkulierter Preis angezeigt wird, entscheidet die neue Einstellung „VK im Kundenmodus anzeigen“ in der Preiskalkulation.

Unterhalb des Produktkopfs auf der Produktseite sowie in der Produktvorschau befindet sich eine verschlüsselte Schnellübersicht des EKs, des VKs sowie des Gewinnanteils als Anhaltspunkt für die Preisgestaltung.

Weitere Änderungen

  • Performance der Seite verbessert
  • Datenblatt-Design mit Ihrem Logo möglich – einfach auf Ihrem Firmenprofil hochladen!
  • Umstellung der Verträge – die Testphase wurde durch ITscope Free ersetzt
  • Emails enthalten den Inhalt künftig immer auch im Nur-Text-Format

ITscope.com – Zweites Release Januar 2013

Mehr Informationen für Einkauf und Verkauf: Mit der VK-Preiskalkulation sowie einer Preis- und Lagerhistorie auf der Produktseite stellen wir Ihnen im zweiten Januar-Release folgende neue Möglichkeiten vor:

Preiskalkulation

Release Januar 2013 Preiskalkulation

Ganz einfach VK-Preise kalkulieren: Per Button „Preiskalkulation“ im linken Seitenmenü können Preisbereiche und dafür anzuwendende Margen bzw. prozentuale Zuschläge auf den EK angelegt werden. Die Standardpreisregel kann um erweiterte Preisregeln ergänzt werden, die für dann jeweils für einen Produkttyp gelten, um z.B. Kabel oder Notebooks mit gesonderten Margen zu kalkulieren. Praktische Vorschaudiagramme zeigen Ihnen dabei übersichtlich, in welchen Preisbereichen sich diese erweiterten Regeln von der Standardregel unterscheiden.

Im Kopfbereich der Kalkulationsansicht finden Sie weitere Optionen wie z.B. Rundung oder Filter für den Basis-EK der Kalkulation: Probieren Sie es aus und teilen Sie uns Ihre Anregungen über unser Feedback-Forum mit!

Die kalkulierten VK-Preise werden auf der Produktseite sowie auf jeder einzelnen Bezugsquelleninfo (per Klick auf die Bezugsquelle) angezeigt.

Preis- und Lagerhistorie

Release Januar 2013 Preishistorie

Das neue Panel zeigt Ihnen die neue Preis- und Lagerhistorie in einem konfigurierbaren Diagramm. Klappen Sie das Panel aus, um erweiterte Informationen zum Preis- und Lagerverlauf eines Produkts (z.T. über mehrere Jahre verfügbar!) einsehen zu können.

Weitere Änderungen

Wir haben die Suche um die Rückgabe jener Produkte erweitert, die auf der Plattform ausschließlich bei einzelnen Lieferanten im Sortiment sind. Von der Firmenprofilseite aus können dadurch die Sortimente einzelner Lieferanten (per Klick auf „Produkte im Sortiment“) nun vollständig abgerufen werden.

 

Wie immer freuen wir uns auf Ihr Feedback: Nutzen Sie den roten Feedback-Button, oder teilen Sie uns Ihre Anregungen in unserem Feedback-Forum mit!

ITscope.com – Release Januar 2013

ITscope wünscht Ihnen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2013!

Im ersten Release dieses Jahres stellen wir Ihnen eine überarbeitete Produktseite vor. Profitieren Sie von den wesentlich umfangreicheren Informationen, auf die Sie nun Zugriff haben.

Alle zu einem Produkt vorhandenen Informationen werden in Kurzform untereinander auf der Produktseite angezeigt. Durch Aufklappen eines Abschnittes können Sie jeweils auf die detailiertere Vollansicht wechseln.

Release_Januar_2013_ProductPage

Bezugsquellen

In der Vorschau dieses Abschnittes werden die günstigsten Bezugsquellen angezeigt. Die Vollansicht bietet Ihnen den gewohnten Funktionsumfang, inklusive Sortierung und Gruppierung aller vorhandenen Bezugsquellen. Aufgrund der neuen Anordnung der Informationen sehen Sie Bezugsquellen des Gebrauchtmarkts parallel auf einen Blick.

Technische Daten

In der Vollansicht dieses Abschnitts sind alle in ITscope verfügbaren technischen Merkmale einsehbar, aus denen z.B. Datenblätter erzeugt werden. Außerdem stellen wir Ihnen alle uns vorliegenden IDs eines Produktes zur Verfügung.

Beschreibungstexte

Auch der zu einem Produkt verknüpfte Zusatz-Content ist nun wesentlich umfangreicher. Der Abschnitt enthält außer dem Marketingtext auch weitere Texte und produktrelevante Web-Links.

Zubehör

Zubehör- und Cross-Selling-Artikel werden nun getrennt in Original- und kompatible Produkte. Zur besseren Übersicht ist das Zubehör in der Vollansicht außerdem nach Kategorien gruppiert.

Straßenpreise

Neu ist die Anzeige der Preisempfehlung zum Produkt und eine Auswahl von Straßenpreisen.

ITscope.com – Release Dezember 2012

In unserem Dezember Release stellen wir Ihnen eine umfangreich überarbeitete Produktsuche vor.

Neue Suchansicht

Mehr Informationen auf einen Blick: Die neue Suchansicht zeigt per Klick auf ein Ergebnis Lieferquellen und Produktdetails rechts neben der Ergbnisliste an. Ihre Erfahrungen mit dem neuen Aufbau interessieren uns sehr, also zögern Sie nicht, uns Rückmeldung zum neuen Layout zu geben. Als Alternative kann derzeit noch auf die alte Ansicht gewechselt werden.

Release_Dezember_2012_MasterDetail

Tastatursteuerung

Mit der neuen Ansicht ist eine Bedienung auch per Tastatur möglich:

  • Navigieren Sie per Tastatur in Suchergebnissen (auf / ab, Bild auf / Bild ab, Pos1, Ende)
  • Pfeil rechts/Pfeil links sowie die Leertaste blenden die Produktdetails ein- bzw. aus.
  • Eingabetaste öffnet die vollständige Produktseite des markierten Suchlisteneintrages.
  • F3 springt zum Suchfeld zurück.

Neuer Filterbereich

Im Zuge der Umstellung wurden auch die Bedienung und Übersichtlichkeit der Produktfilter überarbeitet. Sie finden diese nun zwischen Suchfeld und Suchergebnisliste.

Release_Dezember_2012_Filter

Platzsparende Ansicht

Um auch bei kleineren Bildschirmauflösungen oder mobiler Nutzung die Bedienbarkeit zu verbessern, lässt sich nun die linke Spalte wegklappen. Bei Bedarf kann sie jederzeit wieder eingeblendet werden.

Release_Dezember_2012_SmallerLayout

ITscope.com – Update November 2012

Wir freuen uns, Ihnen die neuesten Highlights für November vorstellen zu dürfen.

Sofortsuche von Produkten

Bei der Suche nach Produkten unterstützt Sie die Sofortsuche komfortabel: die besten Suchergebnisse werden automatisch vorgeschlagen, und mit einem Klick kann direkt die Produktseite aufgerufen werden.

Release_November_2012_InstantSearch

Produktdaten und Sammlungen versenden

Teilen Sie Produkte und Sammlungen mit Kollegen und Geschäftspartnern. Sie können diese Daten bequem per E-Mail versenden.

Die E-Mail können Sie an frei wählbare Adressen versenden und den Inhalt vor dem Versand bearbeiten. Kollegen Ihrer Firma können auf die Sammlung über einen mitgelieferten Link direkt zugreifen. Eine Excel-Datei mit dem Inhalt der Sammlung wird auf Wunsch als Anhang mit der Email verschickt.

Release_November_2012_Share

ITscope.com – Release November 2012

Wir freuen uns, Ihnen die neuesten Erweiterungen und Detailverbesserungen der ITscope-Plattform für November vorstellen zu dürfen:

  • Die Suchrelevanzen bei der Produktsuche wurden verbessert
  • Neu angelegte Mitarbeiter erhalten automatisch weniger Rechte (Admins können diese ergänzen)
  • Der Account-Inhaber und die Administratoren einer Firma werden per E-Mail über neue Mitarbeiterregistrierungen informiert.
  • Der Firmenname wird nun zusätzlich zum Brand-Namen angezeigt (bei der Firmensuche und in Firmendetails)

ITscope.com – Release Oktober 2012

Wir freuen uns, Ihnen das neue Update von ITscope für Oktober 2012 vorzustellen!

Im neu gestalteten Account-Bereich kann ab sofort jede Firma Vertragsdetails einsehen, sowie ITscope Lizenzen oder Zusatzmodule (z.B. Exportfunktionen) hinzukaufen.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Accountverwaltung

Release_Oktober-2012_Account

Auf der eigenen Firmenseite ist das neue „Account“-Tab zu finden, das sämtliche gekauften Verträge enthält sowie solche, die gekauft oder getestet werden können.

Diese Seite mit der Vertragsübersicht ist für alle Mitarbeiter der Firma sichtbar. Die Vertragsdetails mit weitergehenden Änderungs- bzw. Kauffunktionen sind dagegen ausschließlich dem Account-Inhaber vorbehalten. Dieser kann auf dem „Account“-Tab auch einen anderen Mitarbeiter zum Account-Inhaber bestimmen.

Um unseren MarketViewer-Kunden Upgrades auf die neuen Plattform-Verträge zu ermöglichen, wurden bestehende MarketViewer-Verträge soweit möglich auf die neue Vertragsstruktur angerechnet. Falls hierzu Fragen auftreten, wenden Sie sich bitte an den ITscope Vertrieb oder an den für Sie hinterlegten Ansprechpartner.

Mehr erfahren.

Verträge und Vertragsumstellungen

Release_Oktober-2012_Testphase

Im Kopfbereich gibt es nun für alle neu registrierten Kunden einen Hinweis auf die verbleibenden Tage der Testphase der kostenpflichtigen Mitgliedschaft. Per Klick darauf kann diese erworben werden. Nach Ablauf der Testphase kann die Plattform im Rahmen der kostenlosen Mitgliedschaftweitergenutzt werden, die in der Anzahl der täglich abrufbaren Bezugsquellen eingeschränkt ist.

Release_Oktober-2012_FreeAccount

Weitere Änderungen im Überblick:

  • Einführung der Testphase sowie automatische Umstellung auf kostenlosen Account nach Ablauf
  • Als Account-Inhaber kann man im Accountbereich den Exportmanager per Webstart ausführen
  • Als Account-Inhaber kann man den bestehenden aktiven Vertrag ändern
  • Als Account-Inhaber erhält man beim Upgrade auf eine höhere Variante eines Vertrages eine Gutschrift über den Restbetrag des Vorgängervertrages
  • Als Account-Inhaber kann man für den zukünftigen elektronischen Rechnungsversand eine Rechnungs-Email-Adresse hinterlegen/ändern. Sobald ein elektronischer Rechnungsversand erfolgt, werden wir gesondert darauf hinweisen.
  • Als Account-Inhaber kann man die Zahlungsweise jederzeit vertragsunabhängig hinterlegen bzw. ändern
  • Als Account-Inhaber kann man während der Testphase oder bei kostenlosem Account jederzeit eine höhere Version kaufen
  • Als Account-Inhaber kann man den kostenlosen Basisaccount („Rahmenvertrag“) endgültig kündigen
  • Alle Mitarbeiter können dem Account-Inhaber per Email automatisch einen Kauf vorschlagen
  • Vor dem Versenden von Auftragsbestätigungsemails und Kaufempfehlungen wird die Email in einem Dialog als Vorschau angezeigt
  • Mitarbeiter anderer Firmen können auf die Plattform eingeladen werden

ITscope.com – Release Notes 1.0 Publikationsdatum

Wir freuen uns, Ihnen zum 02.07.2012 das erste öffentliche Release der neuen ITscope-Plattform itscope.com vorstellen zu dürfen.

Unter anderem sind folgende Verbesserungen seit Milestone 20 in die Software eingeflossen:

  • ITscope.com Website und Produktpräsentation
  • Neues Vertragsmodell und Firmenregistrierung
  • Verbesserte Geschwindigkeit der Produktsuchergebnislisten
  • Erste-Schritte-Box als Wegweiser zur Funktionsweise der neuen Plattform
  • Für MV-Nutzer: Migration von MarketViewer-Lieferantenkonten beim Partner-werden-Dialog, Firmenfilter nach MV2-Lieferanten
  • Keywordsuchen werden grundsätzlich immer nach Relevanz sortiert
  • Tabs Produkte-Firmen-Handel als Links mit „Öffnen im neuen Tab“
  • Beim Öffnen einer Bestellung werden auch Preise von nicht realtime-angebundenen Distributoren aktualisiert

Bugfixes

  • Bug behoben, der das „Eingeloggt bleiben“ verhindert hat
  • DCI-Bilder wieder in der Bildervorschau und Bildgalerie
  • CLS kann als Distributor geladen werden
  • [ITS-1889] – Relevanz-Sortiereintrag bleibt immer markiert, auch wenn ein anderer ausgewählt wurde
  • [ITS-1685] – Interne Produkteigenschaften nicht zum Filtern anbieten
  • [ITS-2218] – Kunde sucht nach Herstellernr 20235000 findet aber PUID Produkt
  • [ITS-2233] – Newlines in Streameinträgen müssen berücksichtigt werden, im Moment werden sie entfernt (sowohl br als auch \n)
  • [ITS-2324] – Defaultname der Produktsammlung soll nicht „neue Sammlung“ lauten
  • [ITS-2328] – Von der Produktdetailansicht muss ich das Produkt auf eine Sammlung ziehen können
  • [ITS-2333] – Keine Partnerschaft bei den Bezugsquellen: statt „Fehler“ „Partner werden“ anzeigen
  • [ITS-2337] – Eigenschaftenfilter nach „Typ“ bleibt stehen, obwohl das Set gewechselt wird (am Beispiel suche nach syncmaster, dann Flachbildschirm-Set, dann TFT-Set anwählen)
  • [ITS-2369] – Bestellung wurde ohne Lieferadresse und Rechnungsadresse abgeschickt, muß aber immer eine nicht-leere Adresse enthalten
  • [ITS-2413] – Company-Page muß auch mit langer Serial zugänglich sein
  • [ITS-2430] – Adressen in Bestellungen werden nicht aktualisiert

 

Bitte beachten Sie, daß die Vertragsverwaltung sich noch in der Entwicklung befindet und erst in einem der nächsten Meilensteine zur Verfügung gestellt wird.

Release Notes für Milestone 20

  • Eine schnellere Tabelle wurde in der Produktsuche zum Testen zur Verfügung gestellt. Diese kann über die Ansicht umgeschalten werden. Es steht sowohl die kompakte als auch die erweiterte Ansicht zum Test bereit.
  • Für den Distributor CLS wurde ein neuer eService “Preislisten-Import” sowie “Realtime-Preisabruf” hinzugefügt.
  • Für den Distributor Aibach wurde ein neuer eService “Realtime-Preisabruf” hinzugefügt.
  • Für den Distributor Transmedia wurde ein neuer eService “Preislisten-Import” hinzugefügt.
  • Für den Distributor Jet wurde ein neuer eService “Preislisten-Import” hinzugefügt.
  • Für den Distributor VV Computer wurde der eService “Realtime-Preisabruf” um die Informationen Lieferdatum und Liefermenge erweitert.
  • Für den Distributor “M+K Electronics” wurde der eService “Realtime-Preisabruf” hinzugefügt.
  • Für den Distributor “Memoryworld” wurde der eSercice “Realtime-Preisabruf” um die Information zur Lagermenge erweitert.
  • Vorbereitung für Accountverwaltung für jeden Kunden abgeschlossen.
  • Ein seltener Fehler bei dem eine Resource bei der Actebis Bestellung nicht gefunden werden konnte wurde behoben.
  • Ein Fehler bei dem die Actebis Bestellung im zugehörigen eService-Tab nicht konfiguriert werden konnte wurde behoben.
  • Die Filter für Notebooks funktionieren jetzt wieder korrekt.
  • Ein Fehler behoben bei dem Im Stream beim Mitarbeiter alle für die Firma sichtbaren Einträge angezeigt wurden.