Zurück zu Aktuelles

Neues aus der Suite

Die ITscope B2B Suite ist eine umfassende eCommerce Portallösung auf Basis der ITscope Plattform. Sie kombiniert digitale Vertriebstools, elektronische Beschaffung für Systemhäuser sowie eProcurement Funktionen für Businesskunden in einem einzigen System. Durch agiles Einbeziehen der Kundenfeedbacks entwickelt ITscope die B2B Suite kontinuierlich weiter. So stellten unsere Entwickler auch im vergangenen Quartal eine ganze Reihe von Neuerungen live: kundenindividuelle Festpreise, die Portalbedienung aus Kundensicht und vieles mehr: Lassen Sie sich überraschen, wie sie mit der B2B-Suite noch komfortabler und effizienter arbeiten können.

 

Festpreise – Jetzt ganz individuell!

Das Pricing in den Kundenportalen der ITscope B2B-Suite kann jetzt ganz individuell auf den Kunden abgestimmt werden – auch für Festpreise, die einzelnen Produkten zugewiesen werden. Diese produktspezifischen Festpreise können nun je Portal ganz einfach als Excel oder CSV hochgeladen werden, ITscope kümmert sich ums automatische Update.

Coming soon: Der nächste Schritt für bessere Preiskalkulation ist die Verfeinerung der in der B2B-Suite hinterlegten Preisregeln. Diese sollen auch nach Hersteller oder Lieferant kalkulierbar gemacht werden.

 

Individuelle Portalgestaltung für Ihre Topkunden

Key Account Manager darin zu unterstützen, Ihre jeweiligen Top Accounts möglichst einfach und individuell zu betreuen, war von Anfang an unser Ziel bei der Entwicklung der B2B Suite. Hierzu bietet die B2B Suite die Möglichkeit, mehrere Kategoriebäume unabhängig voneinander aufzubauen und zu verwalten – ein wichtiger Schritt in Richtung portalbasierter Navigation. Darüberhinaus lassen sich Bestellkonditionen je Kundenportal getrennt einrichten, um kundenspezifische Versandkosten abzubilden.

 

Sehen, was der Kunde sieht: Der neue Preview Modus

Mit nur einem Klick können Vertriebsmitarbeiter mit der B2B-Suite die erstellten Procurement Portale aus dem Blickwinkel der Kunden einsehen und bedienen. Dies erleichtert das Einrichten enorm und schafft einen schnellen Überblick über die für den jeweiligen Kunden individuell sichtbaren Produkte und Preise. Zudem besteht die Möglichkeit, über die Kundenansicht im Auftrag des Kunden Bestellungen vorzunehmen. Systemhäuser können damit ihre Serviceleistung für den Kunden weiter optimieren. In Beratungssituationen kann der Vertrieb direkt im Namen des Kunden bestellen und somit alle weiteren manuellen Schritte einsparen.

 

Kenn dein Limit!

Betreiber können für Kunden in der B2B-Suite ein Bestelllimit hinterlegen. Dieses greift in Summe für alle Bestellungen, die gerade in Bearbeitung bzw. im Versand sind. Ist dieses überschritten, wird die nächste Bestellung gesperrt.
Für Kundenportale mit Bestellautomation im Hintergrund bringt dies zusätzliche Sicherheit. Außerdem können so vertragliche Regelungen wie Versandversicherungen besser abgebildet werden.

 

 

Ausblick auf weitere Entwicklungen

Schon gewusst? In unserem Feedback-Bereich können Sie jederzeit alle geplanten Entwicklungen der ITscope B2B Suite einsehen und mitverfolgen und bereits live gestelle Funktionen einsehen.

Weitere Informationen zur ITscope B2B Suite finden Sie außerdem hier:

 

Mehr zur ITscope B2B Suite »