Mehr zur B2B Suite

Was ist die B2B Suite

Die B2B Suite ermöglicht Ihnen den digitalen Direktvertrieb an Ihre Kunden – ohne dafür aufwändige Shopsysteme aufzusetzen. Mit der ITscope B2B Suite lassen sich kundenindividuelle Shopinstanzen aus der Cloud mit benutzerdefinierten Produkten, Preisen und CI-Elementen erzeugen – ganz ohne aufwändige Inidividualentwicklung. Auf diese Weise bieten Sie Ihren Bestandskunden aus einer Hand ein vollwertiges eProcurement Portal mit elektronischer Bestellung und integrierten Freigabeprozessen. Dies spart allen Parteien jede Menge Zeit und erhöht gleichzeitig die Kundenbindung – und den Handelsumsatz.

Mehr zur B2B Suite

Sowohl bei der B2B Suite als auch bei der ITscope Plattform gibt es Neuerungen, die den Nutzern und Großhändlern noch mehr Möglichkeiten bieten. Dabei wurden die Elektrokataloge von FEGA & Schmitt, Conrad Electronic, Hama und Adalbert Zajadacz an Verpackungs- und Verkaufseinheiten angepasst, wodurch eine bessere Abbildbarkeit der beiden unterschiedlichen Einheiten erreicht wird. Dazu ein Beispiel: Hat ein Großhändler eine Kabeltrommeln mit 1000 Meter Kabel im Sortiment, welche sich jedoch unterteilen in jeweils 100 Meter lange Abschnitte, dann hat diese Verpackungseinheit 10 Verkaufseinheiten. Damit können Lieferanten nun ihre Produkte besser darstellen und Kunden gleichzeitig ihren Einkauf besser planen und entsprechend bestellen. Auch andere Großhändler können ab jetzt ihren Produktkatalog in Verpackungs- und Verkaufseinheiten darstellen.

ETIM, eClass und UNSPSC für mehr Standardisierung

Neben der Darstellung in Verpackungs- und Verkaufseinheiten unterstützt ITscope jetzt sowohl in der B2B Suite als auch auf der Plattform standardisierte Klassifizierungen wie ETIM, eClass und UNSPSC (Vereinigung zur Vereinheitlichung von Produktdaten auf internationaler Ebene). Die Nutzung von Klassifizierungen birgt enorme Vorteile für Standardisierungsprozesse: Betreiber können die Kategorien ihrer Portale darauf aufbauen oder in den Exporten die Klassifizierung wählen. Als Zielsysteme stehen beispielsweise Mercateo oder Meplato zur Verfügung. Außerdem ist der Austausch von Produktdaten dadurch einfacher und passend zu dem, was der Industriekunde sich wünscht.
Mit den branchenweit genutzten Klassifizierungen garantiert ITscope eine nahtlose Kommunikation zwischen Systemen wie Meplato, SAP Ariba und Mercateo. Den Nutzern wird zusätzlich die Möglichkeit geboten, die entsprechenden Klassifizierungen in ihr System zu exportieren. Außerdem können diese in der der Plattform und der B2B Suite anstelle der von ITscope definierten Kategorien angewendet werden. Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings die API 2.1.

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, alle Tools und ohne versteckte Kosten! Danach können Sie ITscope im Rahmen einer eingeschränkten FREE-Version nahtlos weiter nutzen. Außerdem stehen Ihnen eine Vielzahl an Upgrades zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!