Trotz der häufig etwas ruhigeren Zeit über die Sommerferien konnten wir erneut neue Lieferanten für das ITscope-Netzwerk gewinnen – insgesamt elf an der Zahl. Neben vier deutschen Distributoren, unter anderem der JAM Software GmbH, sind diesmal auch deutlich mehr internationale Firmen dabei, wie die niederländische dexxon data media and storage B.V., die litauische UAB Biuro ABC, die tschechische Abacus electric s.r.o., die dänische Infracko ApS, die belgische European Technical Trading BV und INTER-ALNET sowie AMPQ PRO sp. z o.o. sp. k. aus Polen.

Sehen Sie hier einen Überblick über die neuen Listings und deren Integrationstiefe in ITscope:

 

LandFirmaBestellanbindungLieferung an EndkundenGelistet seit
AMPQ PRO sp. z o.o. sp. k.13.09.2021
INTER-ALNET Inh. Adam Albinski09.09.2021
NEDIS GmbH08.09.2021
Unitronic GmbH06.09.2021
European Technical Trading BV02.09.2021
Infracko ApS13.08.2021
Abacus electric s.r.o.13.08.2021
JAM Software GmbH 12.08.2021
UAB Biuro ABC03.08.2021
EOD European Online Distribution GmbH29.07.2o21
dexxon data media and storage B.V.23.07.2021

 

Angebunden per EDI

Außerdem wurde die TIM AG um eine EDI-Anbindung mit elektronischem Belegaustausch erweitert:

 

LandFirmaEDI-AnbindungLieferung an EndkundenEDI seit
TIM AG27.07.2021

 

 

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, mit allen Tools und ohne versteckte Kosten! Im Anschluss an die Testphase stehen Ihnen eine Vielzahl an Angeboten zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!