Im Rahmen des Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets beschloss die Bundesregierung die Absenkung des Umsatzsteuersatzes vom 01.07.2020 bis vorerst 31.12.2020 von 19% auf 16% bzw. den ermäßigten Satz von 7% auf 5% zu senken. Ziel dieser zeitlich befristeten Steuersenkung ist, Verbraucher finanziell zu entlasten und die Wirtschaft nach den Umsatzeinbußen während der Corona-Pandemie wieder anzukurbeln.

Wir von ITscope möchten mit diesem FAQ unseren Kunden auf einen Blick Antworten auf die häufigsten Fragen im Umgang mit Rechnungen geben.

Grundsätzlich entsteht die Umsatzsteuer endgültig erst mit Ausführung einer Leistung oder Teilleistung. Gem. aktuellem BMF-Schreiben (Rz 24, 1.) ist eine Dauerleistung im Falle einer sonstigen Leistung an dem Tag, an dem der vereinbarte Leistungszeitraum endet (Abschnitt 13.1 Abs. 3 UStAE) ausgeführt. Demzufolge ist der letzte Tag der Leistungserbringung, also das Ende des aktuellen Vertragszeitraums Ihres ITscope-Vertrags, für die Besteuerung maßgeblich.

 

Was bedeutet das für meine Rechnung?

Rechnungsdatum bis 30.06.2020

Unsere Rechnungen wurden bis einschl. 30.06.2020, unabhängig vom tatsächlichen Leistungszeitraum, mit 19% Umsatzsteuer ausgestellt. Wir gehen zu diesem Zeitpunkt nicht von einer Beanstandung dieser Rechnungen aus. Wir erwarten derzeit, dass diese aus Vereinfachungsgründen von den Finanzbehörden gebilligt werden. Daher werden wir keine nachträgliche Anpassung dieser Rechnungen vornehmen. Dies reduziert den Aufwand Ihrer und unserer Buchhaltung erheblich. Selbstverständlich nehmen wir Anpassungen vor, sofern dies dennoch erforderlich werden sollte.

Rechnungsdatum ab 01.07.2020

Alle Rechnungen, welche einen Leistungszeitraum bis einschließlich 31.12.2020 ausweisen, werden vollständig mit 16% MwSt. ausgestellt. Alle Rechnungen, bei denen der Leistungszeitraum erst im nächsten Jahr endet, werden vollständig mit 19% ausgestellt.

Rechnungen ab 01.01.2021

Alle Rechnungen ab dem 01.01.2021 werden nach derzeitigem Kenntnisstand wieder regulär mit 19% besteuert. 

 

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Rechnungen und Vertrag finden Sie hier: https://support.itscope.com/hc/de/community/topics/200444265

  

Ich habe eine andere Frage zu meiner Rechnung. Wohin kann ich mich wenden?

Bitte senden Sie eine Nachricht an buchhaltung@itscope.de. Ihre Anfrage wird in jedem Fall bearbeitet. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass es derzeit aufgrund eines höheren Aufkommens zu Verzögerungen kommen kann.

 

Die Vorgehensweise der Rechnungstellung wurde unsererseits geprüft und mit unserem Steuerberater abgestimmt. Selbstverständlich stellt dies keine Rechtsberatung dar.

Digitalisieren Sie Ihre Ein- und Verkaufsprozesse!

Testen Sie ITscope unverbindlich 30 Tage lang, mit allen Tools und ohne versteckte Kosten! Im Anschluss an die Testphase stehen Ihnen eine Vielzahl an Angeboten zur Verfügung – wir beraten Sie gerne zur optimalen ITscope-Version für Ihr Unternehmen!