Listings, Anbindungen & Co.: 23 neue Lieferanten, vier neue EDI-Anbindungen & sieben neue Shop-Schnittstellen

Das Angebot auf ITscope wächst stetig weiter: 23 weitere Lieferanten aus Deutschland und anderen EU-Ländern haben sich in den letzten Monaten dem ITscope-Netzwerk angeschlossen, u. a.:

WORTMANN TELECOM (400 Artikel)
DACOM Deutschland (6.000 Artikel)
Ingram Micro Österreich (205.000 Artikel)
EFB Elektronik (7.000 Artikel)
Eccentric Professionals (188.000 Artikel)
PeakOptical (3.000 Artikel)

Das bedeutet: Mit mittlerweile mehr als 340 Distributoren — davon mehr als 40 außerdeutsche Firmen — und über drei Millionen Produkten zählt ITscope zu einem der größten ITK-Handelsnetzwerke in Europa. 🚀

Eine komplette Liste aller auf ITscope aktiven Distributoren finden Sie hier ».

 

NEU angebunden per EDI: ActionIT, Eno Telecom, Littlebit und EET Europarts

Auch im Bereich der elektronischen Bestellanbindung gab es einiges an Zuwachs für ITscope: Bei den Distributoren ActionIT, Eno Telecom, Littlebit und EET Europarts (Deutschland und Österreich) werden nun alle Bestellungen über die ITscope-EDI geroutet, die zahlreiche Services bietet:

Bestellantwortdokumente
Versandbenachrichtigungen
Rechnungen
Seriennummern
Pakettracking
Teillieferungen
Dropshipment

Bestellungen über die EDI werden vollautomatisch abgewickelt, was kürzere Bearbeitungs- und letztendlich auch Lieferzeiten ermöglicht.

 

Neue Shop-Anbindungen: Sieben auf einen Streich!

An der Shopfront gab es darüber hinaus eine ganze Reihe an Neuzugängen. Mit den Lösungen unseres Partners Synesty GmbH können die folgenden Onlineshopsysteme mit ITscope verbunden werden: Afterbuy, Magento, Magento 2, Plentymarkets, Shopify und Shopware.

Nutzer des jeweiligen “Connectors” haben Zugriff auf sämtliche Produkt-, Preis- und Lagerdaten von über drei Millionen ITK-Produkten.

Auch bei den ERP-Schnittstellen gab es Zuwachs: Anwender von Microsoft Dynamics NAV können mithilfe der beiden aufeinander aufbauenden Module der mse Software GmbH umfangreiche Artikeldaten in ihre WaWi importieren und direkt aus Navision bestellen.  

Des Weiteren haben die Schnittstellen von Systemhaus.One bzw. SAP Business One zu ITscope ein wichtiges Update erhalten. Nutzer profitieren nun dank der Anbindung an das ITscope EDI-System von einer Vielzahl an elektronischen Bestellservices.

Eine Übersicht über alle weiteren ERP- und Shop-Schnittstellen finden Sie hier ».

Sie interessieren sich für eine unserer zahlreichen Schnittstellen oder möchten Ihre Systeme individuell an ITscope anbinden? — Gerne beraten wir Sie!

 

Kontakt aufnehmen »

ITscope Marktbarometer Q2/2018

Neuer Spitzenreiter im Notebooksegment, Galaxy S9 kann nicht mithalten, bei Apple wird es bunt

Das ITscope Marktbarometer Q2/2018 ist da – mit den aktuellen Top-Sellern aus 11 Kategorien sowie den besten Neueinsteigern auf ITscope.com:

  • Notebooks: HP ProBook 450 G5 ist neuer Spitzenreiter
  • Smartphones: Samsung Galaxy S9 unter den Erwartungen, kommt nicht am iPhone vorbei
  • Monitore: Interesse an Curved Monitoren ist noch verhalten
  • Tablets: Neue iPad Generation erfolgreich
  • Grafikkarten und Mainboards: Bitcoin-Fieber vorbei, Preise sinken
  • CPUs: Trendthema sind 8-Kerner im Consumerbereich

 

 

 

 

 

Die neueste Ausgabe des ITscope Marktbarometer als PDF (Deutsch)
Die neueste Ausgabe des ITscope Marktbarometer als PDF (Englisch)

Detaillierte Zahlen als MS Excel-Datei
Pressemitteilung mit allen Hintergrundinfos zur Marktentwicklung in den einzelnen Kategorien

Und das sind die aktivsten 30 Neuerscheinungen mit Hot-Seller Potential:

Pos. Hersteller und Produktbezeichnung Hst-Nr. Gelistet seit Q2 Klicks
# 1 Apple iPad, 9.7″, 32GB, Space Grau MR7F2FD/A 28.03.2018 4838
# 2 Samsung 970 EVO, 500GB, M.2 MZ-V7E500BW 25.04.2018 2029
# 3 Lenovo ThinkPad X1 Carbon, i7 8550U, 8GB, 512GB SSD 20KH0039GE 04.04.2018 1688
# 4 Apple Watch Series 3, 42mm, Space Grau MRQH2ZD/A 29.03.2018 1598
# 5 Apple 38 mm Klassisches Lederarmband, Frühlingsgelb MRP42ZM/A 28.03.2018 1443
# 6 HP ProDesk 400 G3 DM, i5-7500T, 8GB, 256GB SSD 1EX82EA#ABD 08.05.2018 1000
# 7 Apple iPhone 8, 64GB, rot MRRM2ZD/A 10.04.2018 968
# 8 Apple Magic Keyboard mit Ziffernblock, Bluetooth MRMH2D/A 28.03.2018 906
# 9 Intel Core ® i7-8086K, 6-Core, 12 Thread, LGA1151, Coffee Lake BX80684I78086K 29.05.2018 825
# 10 HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw T6B82A#B19 08.05.2018 769
# 11 Apple Hülle für iPhone X, Zartrosa MRGH2ZM/A 28.03.2018 676
# 12 ASUS PRIME X470-Pro, AMD Sockel AM4, ATX 90MB0XG0-M0EAY0 14.04.2018 513
# 13 Apple HomePod, Space Grau MQHW2D/A 04.06.2018 465
# 14 HP LaserJet Color Enterprise M553dn B5L25A#B19 08.05.2018 463
# 15 Canon CanoScan Lide 220, 4800 x 4800 dpi, USB 2.0 9623B010 08.05.2018 378
# 16 UbiQuiti UVC-G3-AF, 4MP UVC-G3-AF 30.03.2018 377
# 17 Jabra Engage 75, Stereo Headset, schwarz 9559-583-111 05.04.2018 358
# 18 Kyocera TK-5270K, 6000 Seiten, Schwarz 1T02TV0NL0 04.04.2018 347
# 19 Canon CLI-551XL C, Cyan 6444B001 08.05.2018 330
# 20 Fujitsu B24-8 TS PRO, 23.8″, FullHD, Schwarz S26361-K1577-V160 08.05.2018 318
# 21 Apple Lightning-Kabel, 1m, weiß, USB-C – Lightning MQGJ2ZM/A 26.04.2018 315
# 22 TP-LINK TL-MR3020, LTE, IEEE 802.11n TL-MR3020 12.04.2018 307
# 23 HPE MicroServer Gen10, AMD Opteron X3421 2.1 GHz, 8GB P03698-421 08.05.2018 299
# 24 Intel NUC5CPYH, Celeron N3050, USB 3.0, schwarz BOXNUC5CPYH 08.05.2018 291
# 25 CorelDRAW Graphics Suite 2018 CDGS2018DEDP 11.04.2018 289
# 26 Sharkoon TG5 RGB, Midi-Tower 4044951020607 09.03.2018 281
# 27 APC SMT1500RMI2UC, Line-Interaktiv, 1500VA, 6AC Ausgänge SMT1500RMI2UC 30.03.2018 271
# 28 Be Quiet! Dark Rock 4, 200W TDP, 920g BK021 06.04.2018 231
# 29 DIGITUS DN-19 42U-I-6/6-1, 42HE, Netzwerkschrank DN-19 42U-I-6/6-1 16.03.2018 221
# 30 Cisco IP Conference Phone 8832,Anthrazit CP-8832-EU-K9= 08.03.2018 198

340 Distributoren auf einen Schlag! — ITscope @ IFA 2018

Mit neuen Funktionen effizienter beschaffen: Noch nie war das Sortiment auf ITscope so groß, waren die Händler so aktiv und die Tools so umfangreich. Treffen Sie uns vom 31. August bis 5. September auf der IFA und bringen Sie sich bei einer persönlichen 1×1-Demo hinsichtlich der umfangreichen Funktionen von ITscope auf den neuesten Stand:

  • Recherche und Einkauf von über 3 Mio. ITK-Produkten bei mehr als 340 Lieferanten
  • Preise online anfragen, Bedarf clever aufteilen & optimal bestellen
  • Live-Angebotswesen mit direkter Beschaffungsintegration
  • Nahtlose Integration in Ihre ERP- & Shop-Systeme
  • CNET & Full Icecat Content
  • uvm.

Sie finden uns in Halle 17, Stand 110/14 bei api. Wir freuen uns auf Sie!

 

Jetzt Termin sichern »

 

Neuigkeiten auch für Lieferanten und Hersteller von ITK-Produkten

Auch für die Verkäuferseite bietet ITscope eine Vielzahl an absatzfördernden Funktionen. Entdecken Sie, wie Sie Ihr Kundennetzwerk mühelos erweitern können, wertvolle Einblicke in Marktentwicklungen für Ihre Absatzplanung erhalten und Ihre Prozesse durch die Anbindung an die ITscope-EDI beschleunigen. Lernen Sie außerdem die neue Anfragefunktion der ITscope-Plattform kennen und erfahren Sie, wie Sie diese optimal für Ihre Verkaufsaktivitäten nutzen können.

Hier geht’s zur Terminvereinbarung »

Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen!

31. August bis 5. September 2018
Halle 17, Stand 110/14

Das neue Einkaufsboard ist live: Alle Neuerungen auf einen Blick

Mit dem heutigen Update geht eine wichtige Neuerung in ITscope live: Das neue Einkaufsboard wurde um einige Funktionen und Werkzeuge erweitert, um Ihnen die Produktbeschaffung noch einfacher zu gestalten. Sechs Monate haben wir am Umbau des Einkaufsbereichs gearbeitet — nun können alle Nutzer in ITscope die neuen Funktionen anwenden.

 

Ausführliche Version lesen »

Was ist neu?

▶ Ein Einkaufsboard — mehrere Warenkörbe: Übersichtliche Aufteilung Ihres Bedarfs auf verschiedene Shopping Carts

▶ Preisanfrage: Bei mehreren Distributoren Angebote gleichzeitig einholen & direkt zum Angebotspreis bestellen

▶ Kollaboration: Noch einfachere Zusammenarbeit im Team

▶ Kontext ist King: Alle Informationen zu Bezugsquellen, Preisen, Angeboten und Kommunikation an einem zentralen Ort

▶ Ihr direkter Draht zu ITscope: Über das Chat-Icon rechts unten einfach & schnell Fragen und Feedback an ITscope senden

Tutorial 1

 

Welche Vorteile bringen die neuen Funktionen?

▶ Optimale Übersichtlichkeit
Segmentieren Sie Ihren Bedarf z. B. nach Kunde, Mitarbeiter, Projekt, Tagesbedarf, Dropshipment uvm.

▶ Transparente Zusammenarbeit
Sehen Sie stets, wer in Ihrem Einkaufsteam gerade an welcher Bestellung arbeitet.

▶ Zeit sparen
Fragen Sie mit nur einem Klick Produktpreise bei mehreren Lieferanten auf einmal an. Bei Bedarf einmal Preise online anfrage statt -zig Telefonate führen.

▶ Bessere Angebote erhalten
Erhöhen Sie Ihre Marge durch den Angebotsvergleich verschiedener Lieferanten.

▶ Direkte Bestellung
Bestellung aus einem Lieferanten-angebot zum Angebotspreis in ITscope absenden.

▶ Alle Informationen zentral
Sehen und durchsuchen Sie alle Preisanfragen, Unterhaltungen und Bestellungen an einem Ort.

 

Während der Entwicklungsphase, in der das neue Einkaufsboard über unser Testlabor verfügbar war, haben uns viele Nutzer mit Feedback unterstützt. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, die den Bereich bereits vorab ausprobiert und uns Input gegeben haben.

 

Aller Anfang is schwer!?
In unserer ausführlichen Blogserie zum neuen Einkaufsboard finden Sie alle Informationen & anschauliche Kurzvideos, die Sie beim erfolgreichen Arbeiten auf dem neuen Einkaufsboard unterstützen. Außerdem haben wir Ihnen in unserem Glossar zum Einkaufboard alle verwendeten Begriffe erklärt, um Ihnen die Orientierung zu erleichtern.

 

Wünsche? Ideen? Feedback?

Ihre Meinung zählt. Lassen Sie uns über unser Feedbackportal wissen, wie Ihnen der neue Einkaufsbereich gefällt und wie wir ihn weiter verbessern können. Im Tab „VERÖFFENTLICHT“ sehen Sie außerdem alle Funktionen, die von Usern angefragt und bereits umgesetzt wurden.

Viel Erfolg bei Ihrem Einkauf!
#teamitscope

 

Einkaufen auf ITscope: Neue Tools erleichtern Ihre ITK-Beschaffung — Teil 1

Ein frisches Layout und neue Funktionen: Der Einkaufsbereich auf ITscope wurde während der letzten Monate Stück für Stück überarbeitet. Zahlreiche neue Funktionalitäten für das gemeinsame Arbeiten in Ihrem Unternehmen sowie für die Zusammenarbeit zwischen IT-Resellern und Distributoren sind hinzugekommen, um Ihre ITK-Beschaffung noch effizienter zu machen. Dabei sind Feedback und Wünsche zahlreicher ITscope-Nutzer direkt in den Umbau des Bereiches eingeflossen.

In dieser Artikelserie lesen Sie, was neu ist und wie Sie die neuen Funktionen bestmöglich nutzen.

1. Neuer Aufbau: Mehrere Warenkörbe zur Aufteilung Ihres Bedarfs
1.1 Beispiele für Segmentierungskriterien
1.2 Artikel zum Warenkorb hinzufügen
1.3 Positionen ändern & verschieben
2. Online-Preisanfrage an mehrere Distributoren senden
2.1 So starten Sie eine Preisanfrage
2.2 So nehmen Sie ein Angebot an
2.3 So ziehen Sie eine Preisanfrage zurück
3. Nahtlose Integration: Direkt aus einem Angebot bestellen
4. Einfachere Zusammenarbeit im Team
4.1 Warenkörbe zuweisen
4.2 Warenkörbe filtern
5. Kontext ist King: Alle Informationen, die Sie benötigen

 

1. Neuer Aufbau: Mehrere Warenkörbe zur Aufteilung Ihres Bedarfs

Der neue Einkaufsbereich ist wie bisher über den Punkt “Einkauf” im linksseitigen Menü der ITscope-Plattform zu erreichen. Neu dabei ist: Sie gelangen nun nicht auf Ihren alten Warenkorb, sondern auf Ihr firmenweites Einkaufsboard, das mehrere Warenkörbe umfassen kann.

Tutorial 1

So gelangen Sie zum neuen Einkaufsboard

Zunächst werden Sie Ihren “Allgemeinen Warenkorb” sehen. Mit Klick auf das Pfeil-Icon links neben dem Warenkorb können Sie nun den Warenkorb ausklappen und sehen Ihre Bestellungen wie gewohnt in den drei Status-Spalten:

  • Warenkorb
  • Ungesendete Bestellungen
  • Gesendete Bestellungen
Ihr alter Warenkorb wurde automatisch in Ihren “Allgemeinen Warenkorb” portiert — Sie müssen sich also um nichts kümmern. 👍

Die Zoom-Funktion des Warenkorbs (wie auch der Spalten “Vorbereitete Bestellungen” und “Gesendeten Bestellungen”) ermöglicht es Ihnen, mehr Details Ihres Warenkorbs oder Ihrer Bestellung anzeigen zu lassen. Klicken Sie hierzu einfach auf das kleine Quadrat mit den Pfeilen oben rechts an der Warenkorbspalte. Sie können alternativ auch auf die Kopfzeile der entsprechenden Karte klicken, um die Detailansicht zu öffnen. Alle Details werden nun direkt im Board geöffnet statt wie bisher in einer eigenen Spalte.

Tutorial 2

Mehr Details zum Warenkorb und Ihren Bestellungen anzeigen

Die dreispaltige Aufteilung Ihres Warenkorbs ist analog zum vorherigen Einkaufsbereich. Neu ist: Über die Schaltfläche “Warenkorb erstellen” lassen sich beliebig viele Warenkörbe hinzufügen. So können Sie Ihren Bedarf ganz individuell nach den Anforderungen Ihres Unternehmens aufteilen. Insb. für große Einkaufsteams (oder wenn Ein- und Verkauf gleichermaßen im Einkaufsbereich auf ITscope tätig sind) bringt die Segmentierbarkeit des Bedarfs große Mehrwerte.

Tutorial 3

Mehrere Warenkörbe anlegen

1.1 Hier einige Beispiele, nach welchen Kriterien Sie die Warenkörbe erstellen können:

  • Nach Kunden: Teilen Sie Ihre Beschaffung nach einzelnen Kunden oder Kundengruppen auf. Dies ist insb. dann vorteilhaft, wenn Sie Kunden haben, die regelmäßig Produkte bei Ihnen anfragen.
  • Nach Projekt: Bei größeren ITK-Projekten werden oftmals viele verschiedene Artikel in größeren Mengen benötigt. Durch die Aufteilung in verschiedene Projekt-Warenkörbe behalten Sie den vollen Überblick über die unterschiedlichen Aufträge.
  • Nach Mitarbeiter: Wenn Ihre Kunden einen festen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen haben, dann macht es Sinn, Warenkörbe je Mitarbeiter zu vergeben.
  • Nach Zeitpunkt des Bedarfs: Bestellen Sie grundsätzlich täglich, möchten aber für bestimmte Projekte erst noch den Bedarf sammeln, bis der Auftrag komplett erteilt wurde? Dann können Sie z. B. einen Warenkorb für Ihren “Tagesbedarf” anlegen und einen für “In Arbeit”.
  • Nach Versandart: Welche Artikel sollen zu Ihnen gesendet und welche per Dropshipment direkt an den Kunden ausgeliefert werden? Durch Aufteilung in Warenkörbe wie “Für Dropshipment” und “Direkt an uns” behalten Sie den Überblick.

Durch die Erstellung mehrere Warenkörbe stellen Sie sicher, dass die Bedarfe für verschiedene Anforderungen und Projekte nicht durcheinander geraten und schaffen so eine gute Übersichtlichkeit für sich und alle Ihre Kollegen, die auch über ITscope einkaufen.

1.2 Artikel zum Warenkorb hinzufügen

Artikel können nun direkt über das Suchfeld eines Warenkorbs zu ihm hinzugefügt werden. Alternativ lassen sich Artikel wie bisher auch auf folgenden Wegen in den Warenkorb legen:

  1. Auf der Detailseite eines Artikels
  2. Direkt auf dem Produktportal
  3. Aus einer Sammlung heraus
  4. Aus dem Einkaufsbereich eines Angebots heraus
  5. Über den Schnellzugriff unterhalb des Hauptmenüs per Drag & Drop
Praktisch: Sie können ein und denselben Artikel mehrfach als Position in einen Warenkorb legen. Dies ermöglicht es Ihnen z. B., unterschiedliche Lieferadressen zu bedienen oder Ihre Beschaffung auf mehrere Distributoren zu verteilen, wenn ein einzelner Distributor Ihren Bedarf nicht decken kann. In der Detailansicht der Warenkorbspalte sehen Sie außerdem, wer die Position auf welchem Wege hinzugefügt hat. 👍

1.3 Positionen ändern & verschieben

Jede Position ist zunächst einem bestimmten Lieferanten zugeordnet. Diese Zuordnung können Sie über das Preisauswahlmenü ändern. Auch die Bestellmenge lässt sich auf der Position im Warenkorb bequem anpassen.

Lieferantenzuordnung bearbeiten

Natürlich können Sie jederzeit alle Positionen zwischen den Warenkörben verschieben, entweder bequem per Drag & Drop oder abermals über das Preisauswahlmenü einer Position.

 

2. Preise bei Distributoren anfragen »

Einkaufen auf ITscope: Die wichtigsten Begriffe jetzt im Glossar erklärt

Das neue Einkaufsboard auf ITscope — aktuell noch über das Testlabor verfügbar — steht kurz vor dem Go-Live. Damit Sie sich bestmöglich im neuen Bereich zurechtfinden haben wir eine Reihe von Begriffen zusammengestellt, die Ihnen den Umgang mit dem neuen Einkaufsboard erleichtern sollen.

Hier geht’s zum Glossar zum Thema Einkauf »

Auch für Distributoren haben wir die wichtigsten Begriffe gesammelt und erklärt. Lesen Sie hier das Glossar zum Thema Verkauf ».

340 Distributoren auf einen Schlag! — ITscope @ CEBIT 2018

Am 11. Juni öffnet die CEBIT wieder ihre Tore: Mit frischem Logo und neuem Konzept lockt die weltweit größte Messe für Informationstechnik wieder zahlreiche internationale Besucher nach Hannover. Trotz aller Neuerungen dürfte jedoch eines gleich bleiben: Der Channel trifft sich, um zu handeln.

Genau das passiert auch tagtäglich auch ITscope.com: Mit über 8.000 Resellern und 340 Distributoren bietet ITscope ein unvergleichliches Handelsnetzwerk für die gesamte ITK-Branche. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihre persönliche 1-zu-1-Demo und lernen Sie die zahlreichen neuen Funktionen von ITscope für ITK-Reseller live kennen:

  • Direkte Bestellung von über 3 Millionen ITK-Produkten
  • Preise bei mehreren Lieferanten gleichzeitig online anfragen
  • Bedarf clever aufteilen & optimal bestellen
  • 1 Bestellanbindung für alle 340 Distributoren
  • Nahtlose Integration in Ihre ERP- & Shop-Systeme
  • CNET & Full Icecat Content
  • uvm.

Treffen Sie uns und unseren Messepartner weclapp in Halle 13, Stand E38 und sichern Sie sich jetzt eines der begehrten ITscope-Partnertickets!*

Jetzt Termin vereinbaren »
 

Neuigkeiten auch für Lieferanten und Hersteller von ITK-Produkten

Auch für die Verkäuferseite bietet ITscope eine Vielzahl an absatzfördernden Funktionen. Entdecken Sie, wie Sie Ihr Kundennetzwerk mühelos erweitern können, wertvolle Einblicke in Marktentwicklungen für Ihre Absatzplanung erhalten und Ihre Prozesse durch die Anbindung an die ITscope-EDI beschleunigen. Lernen Sie außerdem die neue Anfragefunktion der ITscope-Plattform kennen und erfahren Sie, wie Sie diese optimal für Ihre Verkaufsaktivitäten nutzen können.

Hier geht’s zur Terminvereinbarung »

Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen!

11.-15. Juni 2018
Halle 13, Stand E38

*nur, solange der Vorrat reicht

ITscope-Lieferanten mit Tags markieren und filtern

Seit kurzem können Sie auf ITscope Firmen mit eigenen Tags markieren und diese Markierungen verwenden, um Bezugsquellen zu filtern. Filter können je Abteilung auch vorgegeben werden. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige Beispiele aufzeigen, wie Sie die neue Funktion für Ihr Unternehmen einsetzen können:

  • Markieren Sie Ihre Favoriten unter den Lieferanten. Sie haben zwar viele Partnerschaften, möchten aber nur einige als Favoriten auswählen.
  • Segmentieren Sie Ihre Lieferanten nach Qualität A / B / C
  • Gruppieren sie die Lieferanten nach Geschäftstätigkeit oder was Sie üblicherweise beschaffen: Vergeben Sie z.B. Tags mit Hersteller- und Kategoriebezeichnungen.
  • Schließen Sie bestimmte Lieferantengruppen aus, die für Sie nicht in Frage kommen
  • Erstellen Sie Gruppen von Lieferanten, ohne gleich Partner werden zu müssen
  • Führen Sie Blacklists / Whitelists für Lieferanten je nach Abteilung

 

Wie markiere ich Firmen mit Tags?

Firmen können Sie über die Liste der Firmen in der Firmensuche mit Tags versehen. Am Beispiel wurden hier bei Ingram Micro die Tags „Favorit“ und „Gruppe A“ hinzugefügt. Die Namen der Tags können Sie frei wählen:

 

Wie schränke ich Lieferanten auf meine Favoriten ein? ❤

Nehmen wir an, Sie haben api, Also, Tech Data und Ingram Micro als Favoriten hinzugefügt. Wählen Sie bei den Bezugsquellen eines Produkts nun unter Tags „Favorit“ aus, dann wird die Liste der Lieferanten darauf eingeschränkt.

Die Einstellung bleibt gespeichert und kann über „Ansicht zurücksetzen“ im Optionen-Menü wieder zurückgesetzt werden. Auch ein Klick auf den Filter „Favorit“ genügt, um ihn wieder zu entfernen.

Wie blende ich einzelne Lieferanten aus meiner Blacklist aus? 🏴

Markieren Sie die von Ihnen unerwünschten Lieferanten mit einem Tag, z.B. „Blacklist“ und wählen Sie bei den Bezugsquellen den Tag unter „Tags ausschließen“. Die Lieferanten bleiben dann dauerhaft ausgeblendet, bis Sie den Filter wieder entfernen.

 

Dabeisein ist alles — und dranbleiben noch mehr

Wohin die Reise auch geht — wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf unserem Weg begleiten! Bleiben Sie über unseren Blog stets informiert und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, XING, LinkedIn und YouTube! Wir freuen uns außerdem immer über Ihr Feedback. Ob Verbesserungsvorschläge, Ideen für neue Funktionen oder Wünsche an die Plattform: In unserem Feedbackbereich können Sie Ihren Input direkt an uns senden und die Ideen anderer User unterstützen.

 

Jetzt Doku zu den neuen Filtern lesen »

Hier erfahren Sie auch, wie ein Admin Filter für Abteilungen vorgeben kann und bei allen Mitarbeitern zurücksetzen kann.

ITscope Marktbarometer Q1/2018

Apple Watch 3 toppt, Galaxy S9 floppt, Mining-Flaute und DRAM-Preiswende noch kaum spürbar

Das ITscope Marktbarometer Q1/2018 ist da – mit den aktuellen Top-Sellern aus 11 Kategorien sowie den besten Neueinsteigern auf ITscope.com:

  • Grafikkarten und Mainboards: Bitcoin-Fieber zeigt Nachwehen, „Schürfkarten“ weiter gefragt
  • Monitore: Dell holt wieder Gold und Silber, verliert aber Bronze an HP
  • Notebooks: MacBook Air weiter vorn mit Lenovo dicht auf den Fersen
  • Tablets: Microsoft diesmal mit zwei Surface weit vorne, Samsung ist Verlierer der Saison
  • Smartphones: Galaxy S9 floppt, Samsung wird Apple aber immer mehr zum würdigen Gegner
  • Speichermodule: DRAM-Preiswende hat sich noch nicht niedergeschlagen

Die neueste Ausgabe des ITscope Marktbarometer als PDF (Deutsch)
Die neueste Ausgabe des ITscope Marktbarometer als PDF (Englisch)
Detaillierte Zahlen als MS Excel-Datei
Gesamte Pressemitteilung lesen

Detaillierte Auswertungen zu Topsellern und Neueinsteigern finden Sie außerdem in unserer Pressemitteilung.

Und das sind die aktivsten 30 Neuerscheinungen mit Hot-Seller Potential:

Pos. Hersteller und Produktbezeichnung Hst-Nr. Gelistet seit Q1 Klicks
# 1 Samsung 860 EVO 250GB MZ-76E250B/EU 09.01.2018 6229
# 2 Samsung Galaxy Tab A 32 GB Schwarz SM-T580NZKEDBT 14.12.2017 2618
# 3 HP Probook 450 G5, 15,6″, i5-8250U 3KY96EA#ABD 05.12.2017 2277
# 4 Transcend StoreJet Cloud 210 8TB TS8TSJC210K 01.12.2017 1168
# 5 Apple iMac Pro, Retina 5K, 27″, Intel Xeon W 8-Core MQ2Y2D/A 15.12.2017 991
# 6 Samsung Gear VR SM-R324NZAANEE 06.01.2018 963
# 7 Garmin vívofit 4 010-01847-13 03.01.2018 867
# 8 HPE Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition P00487-041 05.12.2017 793
# 9 AMD Ryzen 3 2200G, 4-Core, AMD Radeon Vega 8 YD2200C5FBBOX 12.02.2018 760
# 10 Epson WorkForce Pro WF-C5710DWF, C11CG03401 05.01.2018 693
# 11 Sapphire NITRO+ Radeon RX 580 4GB 11265-31-20G 07.02.2018 671
# 12 Samsung WM55H, 55″, UHD, Touchscreen LH55WMHPTWC/EN 02.01.2018 667
# 13 Apple 38 mm Sportarmband, orange MQUT2ZM/A 07.12.2017 666
# 14 Fractal Design Define R6 FD-CA-DEF-R6-BK 20.12.2017 557
# 15 Gigabyte B250-FinTech, LGA1151, 11x PCIe x1 GA-B250-FINTECH 26.01.2018 533
# 16 Samsung Galaxy S9, 64GB, schwarz SM-G960FZKDDBT 27.02.2018 505
# 17 LC Power LC1800 V2.31, 1800W LC1800 V2.31 27.01.2018 490
# 18 Samsung Flip Stand STN-WM55H STN-WM55H/EN 06.01.2018 453
# 19 Epson WorkForce Pro WF-C5210DW C11CG06401 05.01.2018 435
# 20 Apple Pencil Case Fuchsia Pink MR582ZM/A 06.12.2017 367
# 21 Optoma EH461 – DLP-Projektor – 3D E1P1D0YWE1Z1 13.12.2017 353
# 22 HPE LTO Ultrium Data Cartridge, 12 TB / 30 TB Q2078A 06.12.2017 272
# 23 Shuttle XPC slim XH270, Sockel 1151 XH270 13.12.2017 251
# 24 Plantronics Blackwire C325-M 204446-101 19.12.2017 228
# 25 BenQ InstaShow WDC10, Wireless HDMI 9H.JF878.N4E 12.12.2017 214
# 26 Cisco Spark Room Kit Plus CS-KITPLUS-K9 01.12.2017 188
# 27 SanDisk Ultra Fit, 128 GB, USB 3.1 Gen 2 SDCZ430-128G-G46 02.12.2017 181
# 28 Corsair H150i Pro RGB, 360mm Radiator CW-9060031-WW 04.01.2018 167
# 29 LG 55UV661H, 55″, UHD 55UV661H 19.12.2017 159
# 30 RaidSonic IB-HUB1408-U3, 4-Port USB 3.1 Gen 1 IB-HUB1408-U3 10.01.2018 157

Geschafft: 10.000 registrierte ITK-Firmen auf ITscope.com!

ITscope Jubiläum: 10.000 ITK-Firmen auf ITscope.com

Ein wahrer Grund zum Feiern: Voller Stolz begrüßen wir die 10.000ste registrierte ITK-Firma auf unserer Einkaufs- und Handelsplattform ITscope.com. Wir freuen uns sehr und sagen Danke!

Unser Jubiläumskunde ist…

…die SH business COM GmbH aus Herbolzheim.

Als einer der leistungsstärksten Anbieter Deutschlands im Bereich Mobilfunk, Festnetz und TK berät und begleitet das Unternehmen seine Kunden von der Bedarfsanalyse bis hin zur individuellen Implementierung von Telekommunikationsprojekten und darüber hinaus. Um weiter wachsen zu können und den dadurch größer werdenden Hardwarebedarf seiner Kunden besser zu bedienen hat sich SH business COM für den Einsatz von ITscope Integration entschieden.
“Wir hatten zu Anfang des Jahres nach einem Einkaufstool gesucht, mit dem wir unseren täglichen Mobilfunk-Bedarf schnell und zuverlässig beschaffen können. Ziel war es, unsere Abläufe im Einkauf effizienter zu gestalten. ITscope bot sich da als Lösung direkt an: All unsere Stammlieferanten sind jetzt über eine Plattform verfügbar und wir müssen nicht mehr bei jedem einzeln Preise und Verfügbarkeiten anfragen. Außerdem haben wir über die Plattform bereits einige neue Lieferanten gefunden, mit denen wir künftig ebenfalls zusammenarbeiten werden. Der Einsatz von ITscope hat sich für uns jetzt schon gelohnt.“

– Stefan Steiner, Geschäftsführer von SH business COM GmbH

Überzeugt hat die Geschäftsleitung unter anderem auch die Integration von ITscope in die eingesetzte Warenwirtschaft SelectLine. “Das Anlegen von Artikeln in unserer WaWi erfolgt nun endlich automatisch. Vorher mussten wir jede Bedarfsposition händisch anlegen, was immer sehr zeitaufwendig war. Dank der Integration von ITscope in SelectLine werden nun alle Informationen wie Preise, Verfügbarkeiten, Produktdaten und Bilder automatisch eingespielt, das ist wirklich sehr nützlich und spart uns eine Menge Zeit.”, so Steiner.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch! 🎉

10.000 Kunden — das ist auch für uns bei ITscope ein großer Meilenstein. Deshalb haben wir dem Team von SH business COM persönlich einen Besuch abgestattet und ihnen eine kleine Aufmerksamkeit überreicht: einen Weber-Grill Spirit E-210 für das nächste und alle folgenden Sommerfeste der Firma!

Geschenkübergabe Weber-Grill von ITscope an SH Business COM

Die Freude über unser Kommen war natürlich entsprechend groß. Stephan Willmann und Frank Ritter, die ITscope bei SH business COM eingeführt haben, zeigten sich begeistert: “Mit ITscope können wir bereits jetzt unsere gesamte TK-Beschaffung und alle angrenzenden Prozesse deutlich verbessern. Dass der Zufall uns jetzt auch noch einen gemeinsamen Grillspaß beschert hat ist wirklich ein tolles i-Tüpfelchen.”

Heißt also: Unsere Kunden von SH business COM sind happy… und wir sind es auch!

ITscope — seit 15 Jahren Ankerpunkt der ITK-Branche

Seit der Unternehmensgründung von ITscope im Jahr 2003 haben wir es uns zum Ziel gemacht, den Geschäftsalltag von ein- und verkaufenden Unternehmen der ITK-Branche grundlegend zu verbessern und produktiver zu machen. Das Jahr 2018 bringt uns also auch noch ein zweites Jubiläum: unseren 15. Geburtstag!

Vieles haben wir in den letzten 15 Jahren erreicht, und mindestens noch genauso viel vor. Aktuell treiben wir die Internationalisierung unserer Handelsplattform mit Hochdruck voran. Die ersten Distributoren aus Österreich, der Schweiz, Frankreich, Dänemark, BeNeLux, Italien, Spanien, Polen und Großbritannien wurden bereits in ITscope integriert — das ergibt schon mehr als 70 außerdeutsche Distributoren auf itscope.com. Weitere nationale und internationale Quellen werden kontinuierlich and das ITscope-Netzwerk angebunden.

Des Weiteren werden wir die interaktive Verhandlung zwischen ITK-Resellern und Distributoren weiter ausbauen. Bereits seit Anfang des Jahres ist unsere Live-Verhandlungslösung über eine Beta-Funktion im Testlabor verfügbar. Der neue Bereich bietet Resellern nun die Möglichkeit,

  • Preise direkt bei beliebig vielen verschiedenen Distributoren anzufragen
  • in Echtzeit online zu verhandeln
  • Angebote transparent miteinander zu vergleichen
  • und direkt zu bestellen.

Probieren auch Sie die neue Funktion aus und starten Sie Ihre erste Live-Verhandlung mit Ihren Lieferanten!

 

Jetzt neuen Einkaufsbereich freischalten »

Dabeisein ist alles — und dranbleiben noch mehr

Wohin die Reise auch geht — wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf unserem Weg begleiten! Bleiben Sie über unseren Blog stets informiert und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, XING, LinkedIn und YouTube! Wir freuen uns außerdem immer über Ihr Feedback. Ob Verbesserungsvorschläge, Ideen für neue Funktionen oder Wünsche an die Plattform: In unserem Feedbackbereich können Sie Ihren Input direkt an uns senden und die Ideen anderer User unterstützen.